Das Institut Silhouette in Saarlouis ist Ihr Spezialist für Kryolipolyse und Diodenlaser-Haarentfernung.

Silhouette - Die Form Ihres Lebens

~ km Weißkreuzstr. 7, 66740 Saarlouis

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 12:00, 15:00 - 17:00
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 10:00 - 12:00, 15:00 - 17:00
Donnerstag: 10:00 - 12:00, 15:00 - 17:00
Freitag: 10:00 - 12:00, 15:00 - 17:00
Samstag: 10:00 - 12:00
Sonntag: Geschlossen

ABWEICHENDE ÖFFNUNGSZEITEN

Terminvereinbarungen auch außerhalb der Öffnungszeiten jederzeit möglich.

Das Institut Silhouette in Saarlouis ist Ihr Spezialist für Kryolipolyse und Diodenlaser-Haarentfernung. Neben der professionellen Fettvereisung und der schonenden Laserhaarentfernung begleitet Sie Silhouette bei Ihrer Ernährungsumstellung und Ihrem Sportverhalten. 

Gerne erstellt das Institut individuelle Angebote für Ihr persönliches Anliegen - und das natürlich mit geeigneten Maßnahmen und Behandlungen, damit Sie Ihr Ziel erreichen. 

Das Angebot umfasst:

- Kryolipolyse

- Laserhaarentfernung

- Faltenbehandlung

- Begleitung bei Ernährungsumstellung

- Begleitung bei Sportverhalten

- Beratungsgespräche

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Unser Team
Weitere Anbieter (14) Alle anzeigen
Passende Berichte (845) Alle anzeigen
Die glatte Rasur war gestern. Das Brusthaar darf sich wieder zeigen. Ab und zu sollten Männer dennoch die Körperbehaarung etwas trimmen. Foto: Felix Hörhager Das Brusthaar kehrt zurück Auf 2,5 Zentimeter bringt es ein Brusthaar im Schnitt. Davon dürften diesen Sommer deutlich mehr zu sehen sein - denn Brustbehaarung liegt im Trend. Doch Obacht bei Wildwuchs! Man(n) sollte zeigen, dass er Wert aufs Äußere legt.
Mit Epiliergeräten lassen sich relativ einfach die Haare entfernen. Allerdings ist das sehr schmerzhaft. Foto: Monique Wüstenhagen Mit Zucker und Laser: Glatte Beine für den Sommer Die Natur steht der Mode manchmal einfach im Weg. Etwa wenn es um die Behaarung geht. Auf dem Kopf soll es viel und üppig sein, an den Beinen aber bitte glatt. Gut, dass es Methoden gibt, die Beine schnell zu enthaaren - die Zeit der Shorts und Kleider kann kommen.
Wer sich ein Tattoo stechen lässt, glaubt in der Regel, es für immer behalten zu wollen. Überlegt man es sich anders, ist es nicht so einfach, die Farbe in der Haut wieder loszuwerden. Foto: Jörg Donecker/dpa-tmn Wenn das Tattoo zum Makel wird: So wird man es wieder los Ungeliebte Tätowierungen können weggelasert werden. Von Erfolg ist die teure und unangenehme Prozedur allerdings nicht immer gekrönt. Ob sie gelingt, hängt zum Beispiel davon ab, welche Farbe das Tattoo hat.
Das Entfernen von Tätowierungen mit Hilfe von Laser ist zukünftig nur noch Ärzten gestattet. Foto: Marcus Simaitis Tattoo-Entfernung nur noch beim Arzt Im Freibad oder der Sauna kann man sie am besten besichtigen - aber auch im Gesicht, am Hals oder an den Händen tragen viele Tattoos. Doch viele mögen ihr Tattoo nicht mehr. Jetzt werden die Regeln für die Entfernung verschärft.