Kosmetiksalon Evi e. K. Inh. Evi Kießling

~ km Thomas-Mann-Str. 15, 66482 Zweibrücken-Ixheim

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Kosmetiksalon Evi e. K. Inh. Evi Kießling finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Zweibrücken, Thomas-Mann-Str. 15. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Kosmetiksalon Evi e. K. Inh. Evi Kießling eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Kosmetik.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0633212353.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Kosmetikstudio ManumetiCs ~ km Hengstbacherstr. 1, 66482 Zweibrücken-Zweibrücken
Passende Berichte (1029) Alle anzeigen
Augenringe lassen sich in aller Regel problemlos kaschieren – mithilfe eines Abdeckstiftes, auch Concealer genannt. Foto: Monique Wüstenhagen Behandlung von Augenringen hängt von Ursache ab Augenringe sind nicht immer harmlos. Helfen Kühlung oder eine spezielle Hautpflege für die Augenregion nicht, dann sollte ein Hautarzt zu Rate gezogen werden.
Pflege musss sein: Gerade in den Wechseljahren braucht die Haut viel Zuwendung. Foto: Christin Klose/dpa-tmn So bleibt die Haut in den Wechseljahren glatt und straff Mit den Wechseljahren müssen viele Frauen auch mit unliebsamen Hautveränderungen wie Falten und Pigmentflecken kämpfen. Der Griff zum Cremetiegel liegt da nahe - aber was sollte dort drinstecken?
Honig wirkt antibakteriell, pflegt und nährt die Haut. Als Zusatz in Körperpflegeprodukten ist Honig daher ein gern verwendeter Inhaltsstoff. Foto: Heinz von Heydenaber Honig in Cremes glättet trockene Stellen Honig ist ein vielseitig einzusetzendes Lebensmittel. Auch in der Hautpflege kommt dem Naturprodukt Bedeutung zu: Honig pflegt und glättet trockene und rauhe Stellen.
Fältchen gehören zum Alter dazu. Wer das nachlassende Wachstum der eigenen Hautzellen wieder ankurbeln will, kann zum Beispiel zu Produkten mit Retinol greifen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Richtige Hautpflege in den Wechseljahren Im Alter zwischen 50 und 60 wird der Hormonhaushalt im Körper umgebaut. Das hat Folgen, auch für die Haut. Einfach hinnehmen müssen Frauen die Veränderungen nicht. Die richtige Pflege und ein gutes Make-up verdecken Schweißperlen genauso wie Fältchen.