3 146 passende Berichte
Ist ein Unfallbeteiligter im Winter mit mehr als der empfohlenen Richtgeschwindigkeit unterwegs, kann er zur Mithaftung gezwungen werden - auch wenn er den Crash nicht verursacht hat. Foto: David-Wolfgang Ebener Schneller als Richtgeschwindigkeit auf glatter Straße
15.02.2019
Kommt es im Winter zu einem Unfall, haftet nicht immer nur der Unfallverursacher. Entscheidend ist auch, wie schnell die anderen Beteiligten unterwegs waren.
Flexibel verfügbar: Besonders in Großstädten sind Mietroller häufig zu finden. Ungeübte Fahrer machen sich aber vorher besser mit der Fahrdynamik vertraut. Foto: Conny Kurz/TÜV SÜD Roller-Neulinge sollten sich mit Fahrweise vertraut machen
14.02.2019
In Ländern wie Italien gehören Motorroller zum alltäglichen Straßenbild. Auch hier erfreuen sich die zweirädrigen Gefährte großer Beliebtheit. Für Roller-Einsteiger gibt es jedoch einiges zu beachten - besonders im Winter.
Audi zeigt die Studie eines elektrischen Q4 auf dem Genfer Autosalon. Foto: Audi AG Audi bringt elektrischen Q4 nach Genf
14.02.2019
Elektroautos sind in aller Munde. Audi spendiert nun dem Q4-SUV in einer Studie einen rein strombetriebenen Motor. Sie wird auf dem Genfer Salon präsentiert.
Autos fahren an einer Luftmessstation in Wiesbaden vorbei. Foto: Silas Stein Dicke Luft - ist der Diesel wirklich Schuld?
14.02.2019
In der Debatte um Fahrverbote geht es immer nur um Dieselautos. Doch sind sie wirklich die Wurzel allen Übels? Kritiker äußern Zweifel - was sagen die Fakten?
Heinz Scholze in historischer Uniform und mit Winkerkelle vor einem 66 Jahre alten T1 VW-Bulli in der Oldtimersammlung von VW-Nutzfahrzeuge. Foto: Holger Hollemann Niedlicher Bulli oder böser Blitzer?
14.02.2019
Wohl jeder kennt sie: Starenkästen - von Gegnern auch als «Stasi-Kästen» verunglimpft - erregen die Gemüter, mobile Blitzer noch viel mehr. Doch ein uralter VW T1, einer der ersten Radarblitzer-Bullis - den lieben alle.
Marktstart in Deutschland voraussichtlich im August: BMW bringt den X3 (links) und den X4 (rechts) bald auch als reine M-Versionen zu den Händlern. Foto: BMW AG BMW bringt echte M-Versionen von X3 und X4
13.02.2019
Die SUV-Modelle X3 und X4 waren bislang nur in der M-Performance-Version erhältlich. Bald sollen sie aber auch in der echten M-Version in den Handel kommen. Ihren ersten Auftritt haben sie in wenigen Monaten auf einer Autoshow.
Für reine Batterieautos gibt es 4000 Euro, für Hybridautos 3000 Euro Zuschuss - bezahlt je zur Hälfte vom Bund und vom Autohersteller. Foto: Jan Woitas Bundesregierung erwägt Verlängerung der Prämie für E-Autos
13.02.2019
Elektroautos haben auf dem Markt immer noch nicht den Durchbruch geschafft. Der Staat hilft schon seit Mitte 2016 mit einer Prämie nach - im Fördertopf ist aber noch viel Geld.
Bundesweit steigen seit Jahren die Durchfallquoten bei der Führerscheinprüfung für das Auto. Foto: Swen Pförtner Immer mehr Durchfaller bei Führerscheinprüfung
13.02.2019
Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren.
Der RAV4 kann als Hybrid eine Maximalgeschwindigkeit von 180 km/h erreichen. Foto: Toyota Toyota RAV4 im Test: SUV und Saubermann
13.02.2019
Vor 25 Jahren zählte der Toyota RAV4 zu den ersten Allradlern, die mehr für den Alltag gedacht waren. Wenn jetzt die fünfte Generation kommt, soll er wieder zum Vorreiter werden - als einer der ersten im Segment, der zugunsten des Hybrid ohne Diesel startet.
Mit der Manipulation des Kilometerstandes erhoffen sich Betrüger höhere Gewinne beim Gebrauchtwagenverkauf. Foto: Oliver Berg Indizien für Tachobetrug entlarven
12.02.2019
Fast jeder dritte Gebrauchtwagen wird mit manipuliertem Tacho verkauft. Aber es gibt ein paar Tricks, um eine falsche Laufleistung zu entlarven.
2/100