2 108 passende Berichte
Das Bundeskartellamt ist bei Internet-Vergleichsportalen in vielen Fällen auf Mängel gestoßen. Foto: Patrick Pleul Kartellamt moniert Mängel bei Online-Vergleichsportalen
12.12.2018
Welcher Stromvertrag ist der beste für mich? Und welcher Handydeal hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Für die Antwort auf solche Fragen nutzen viele Verbraucher Vergleichsportale. Ob wirklich immer das Beste rauskommt, stellt eine Behörde nun aber in Frage.
Wintersportler sollten eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen. Sollte es zu einem Skiunfall kommen, übernimmt der Träger die Kosten für ärztliche Behandlung und den Krankenrücktransport. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Diese Versicherung brauchen Wintersportler
12.12.2018
Für Wintersportler hat die Saison begonnen. Wegen des hohen Unfallrisikos sollten Ski- oder Snowboardfahrer auf einen Versicherungsschutz achten. Das gilt vor allem im Ausland.
Manche Mütter oder Väter sind während eines Reha-Aufenthalts auf eine Haushalthilfe angewiesen. Die Deutsche Rentenversicherung beteiligt sich unter bestimmten Bedingungen an den Kosten. Foto: Jan Woitas Eltern in Reha: Rentenversicherung zahlt für Kinderbetreuung
12.12.2018
Ein Aufenthalt in einer Reha-Klinik kann Väter oder Mütter vor ein großes Problem stellen. Denn nicht immer findet sich schnell Ersatz für die Betreuung der Kinder. Wer daher auf eine Haushaltshilfe angewiesen ist, bekommt Hilfe von der Rentenversicherung.
Wer wegen einer Schwangerschaft seinen Job und damit auch sein Einkommen verliert, erhält nicht zwangsläufig weniger Elterngeld. Foto: Sebastian Kahnert Zeitraum für Elterngeldberechnung kann verschoben werden
12.12.2018
Die Höhe des Elterngeldes bemisst sich in der Regel am letzten Monatsgehalt. Doch was gilt, wenn eine Frau wegen einer Schwangerschaft ihren Job verliert? Ein Urteil aus Celle schafft Klarheit.
Nicht immer ist im Steuerbescheid alles richtig. Wollen Steuerzahler etwas berichtigen, können sie einen Einspruch einlegen. Das geht auch online. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Online-Einspruch gegen Steuerbescheid erfordert Sorgfalt
12.12.2018
Viele Steuerzahler erledigen ihre Einkommenssteuererklärung inzwischen mit Elster. Auch wer mit dem Steuerbescheid nicht einverstanden ist, kann das Einspruchsformular online einreichen. Beim Abschicken sollte jedoch nichts schiefgehen.
Mit Apple Pay können Kunden teilnehmender Banken ihr Smartphone zum kontaktlosen Bezahlen verwenden. Foto: Apple Inc./dpa-tmn Smartphone-Bezahldienst Apple Pay in Deutschland gestartet
11.12.2018
Deutschland gilt weiter als Bargeldland. In der Branche geht man aber davon aus, dass sich das schneller ändern könnte als bisher, wenn Kunden an der Kasse nur ihr Telefon zücken müssen. Nach Google geht nun auch Apple mit seinem Smartphone-Bezahldienst an den Start.
Arbeitnehmer können die gutgeschriebenen Urlaubstage mit ins nächste Jahr nehmen. Foto: Christina Sabrowsky Krank an Weihnachten: Urlaubstage werden gutgeschrieben
11.12.2018
Eine Erkrankung während des Weihnachtsurlaubes ist ärgerlich, will man die freie Zeit doch eigentlich bei vollen Kräften genießen. Zumindest können die Krankheitstage gutgeschrieben werden. Dabei gilt es jedoch, betriebsinterne Fristen zu beachten.
Geprüftes Feuerwerk erkennen Verbraucher am CE-Zeichen und an der Registriernummer. In Deutschland wird die explosive Ware vom BAM geprüft. Foto: Gregor Fischer Warnung vor Feuerwerkskauf im Ausland
11.12.2018
In knapp drei Wochen ist Silvester. Feuerwerk darf in Deutschland erst ab dem 28. Dezember verkauft werden - in anderen Ländern, selbst innerhalb der EU, gelten teils andere Regeln. Experten warnen vor den Gefahren.
Nach einem Unfall stellt sich meist die Schuldfrage. Eine Rechtsschutzversicherung kann sich hier auszahlen. Doch Versicherungsnehmer sollten die Vertragsdetails genau prüfen. Foto: Patrick Seeger Rechtsschutz nach Unfall: Nur wenige Tarife «sehr gut»
11.12.2018
Nach einem Unfall oder Streit im Straßenverkehr landen immer wieder Fälle vor Gericht. Die Kosten für Anwalt, Gutachter und Gericht übernimmt meist der Verkehrsrechtsschutz. Jeder kann die Versicherung abschließen. Ein genauer Blick in die Bedingungen lohnt sich aber.
Bei manchen Airlines zieht die Gepäckaufgabe Extrakosten nach sich. Sie müssen Online-Flugvermittler vor der Buchung anzeigen. Foto: Roland Weihrauch Flugportal muss Gebühren für Aufgabegepäck angeben
11.12.2018
Flugportale vermitteln zwischen Verbrauchern und Airlines. Manche zeigen jedoch nicht die Extrakosten für Aufgabegepäck an. Das ist gesetzeswidrig, weil sie den Reisenden Vergleichsmöglichkeiten nehmen.
1/100