Oliver Graj Rechtsanwalt

~ km Gustav-Bruch-Str. 5, 66123 Saarbrücken-St Johann
2 839 passende Berichte
Deutsche legen ihr Geld derzeit gern in Lebensversicherungen an. Allerdings müssen sich Kunden darauf einstellen, dass die Rendite weiter sinkt. Foto: Armin Weigel/dpa Kunden zahlen Milliarden in Versicherungen ein
Heute
Der Altersvorsorgeklassiker Lebensversicherung erlebt einen ungeahnten Boom. Meist bringt das Geld dort noch immer mehr Ertrag als auf der Bank. Doch die Rendite dürfte weiter sinken.
Für Gebäude, die vor 1925 gebaut wurden, gelten andere Abschreibungsregeln. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB Höhere Abschreibung für ältere Immobilien möglich
Heute
Vermieter können ihr Gebäude über mehrere Jahre steuerlich abschreiben. Die Dauer kann verkürzt werden, wenn ein Gutachten vorliegt. Was für ein Gutachten muss das sein?
Die Zinsen sind günstig, die Immobilienpreise dafür hoch. Interessenten sollten ihren Kauf daher nicht zu lange hinauszögern. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Das Zinsniveau ist momentan traumhaft
Heute
Die eigenen vier Wände zu finanzieren, war selten günstiger als heute. Dafür sind allerdings die Immobilienpreise vielerorts hoch. Lohnt ein Kauf?
Vor- und Nacherben können sich durch eine sogenannte Erbauseinandersetzung aus dem im Testament bestimmten Erbverhältnis lösen. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa Vor- und Nacherbschaft kann aufgelöst werden
Heute
Wer Vermögen aufgebaut hat, will es an die nächsten Generationen weitergeben. Manche Regelungen im Testament erschweren den Umgang mit dem geerbten Vermögen aber. Doch es gibt einen Ausweg.
Ab und an Ordnung in seine Papiere zu bringen, ist durchaus sinnvoll. Denn sich von alten Unterlagen zu befreien, kann erleichtern. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa Nur aufheben, was man wirklich braucht
Heute
Die Tage werden langsam wieder länger, die Sonne scheint wieder öfter. Höchste Zeit für den Frühjahrsputz. Mit ein paar Tricks lässt sich auch ins Dokumentenchaos leicht Ordnung bringen.
Anlegern braucht der Brexit keine allzu großen Sorgen zu machen - viele Unsicherheiten wurden im Vorfeld geklärt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn Anleger und Versicherte können beim Brexit gelassen bleiben
28.01.2020
Der Brexit wird vieles ändern, vor allem für die Briten. Anleger und Versicherte in EU-Ländern muss der Austritt Großbritanniens weniger beunruhigen - einiges darüber wissen sollten sie jedoch schon.
Eine Arbeitsecke im Wohnzimmer können Beschäftigte nicht steuerlich geltend machen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Nicht jedes Arbeitszimmer ist steuerlich absetzbar
27.01.2020
Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Wer sich dafür ein eigenes Arbeitszimmer in seiner Wohnung einrichtet, kann unter bestimmten Voraussetzungen Steuern sparen.
Fälschung und Original: Um einen echten Geldschein (unten) von einer nachgemachten Banknote (oben) unterscheiden zu können, sollten Bankkunden auf die Sicherheitsmerkmale achten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa So erkennen Sie Falschgeld
24.01.2020
Der Umwelt zuliebe ändern Menschen in Industriestaaten ihr Verhalten besonders oft im Haushalt - etwa indem sie weniger Wasser verbrauchen. Foto: Ralf Hirschberger/zb/dpa So viele Menschen haben ihr Verhalten fürs Klima geändert
23.01.2020
Klimaschutz bedeutet für Verbaucher oft, im Alltag auf Konsum und Komfort zu verzichten. Doch sind die Menschen wirklich bereit dazu?
Eltern können ihren Kindern eine Immobilie günstig vermieten. Wenn eine bestimmte Grenze unterschritten wird, kann das allerdings steuerliche Folgen haben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Miete für Verwandte sollte nicht zu niedrig sein
23.01.2020
Vermieten Eltern ihrem Kind eine Eigentumswohnung, verlangen sie oft weniger Miete als üblich. Zu preiswert sollte die Miete aber nicht sein. Denn das Finanzamt schaut bei solchen Verträgen genau hin.
1/100