Finanzamt Homburg

~ km Schillerstr. 15, 66424 Homburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 15:30
Dienstag: 07:30 - 15:30
Mittwoch: 07:30 - 18:00
Donnerstag: 07:30 - 15:30
Freitag: 07:30 - 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Finanzamt Homburg finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Homburg, Schillerstr. 15. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Finanzamt Homburg eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Öffentliche Verwaltung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068416970. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.finanzamt-homburg.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2611) Alle anzeigen
Privatschulausgaben können Eltern steuerlich gelten machen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn Kosten für Privatschule von der Steuer absetzen Das Kind auf eine Privatschule zu schicken, kostet mitunter viel Geld. Einen Teil des Betrags können Eltern aber steuerlich geltend machen - unter bestimmten Voraussetzungen.
Der Chef ruft an: Wer krank zu Hause ist, kann selbst entscheiden, ob er dann ans Telefon geht. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Kann der Chef kranke Mitarbeiter zu Hause anrufen? Wer krankgeschrieben zuhause bleibt, ist in der Regel von allen Arbeiten befreit. Doch was ist, wenn der Chef zuhause anruft? Müssen Arbeitgeber überhaupt ans Telefon zu gehen?
In einem Streit zwischen Ex-Partner vor dem Amtsgericht München wurde über das Sorgerecht für zwei Hunde entschieden. Foto: Nicolas Armer/dpa Amtsgericht entscheidet tierischen Sorgerechtsstreit Vor dem Amtsgericht München stritten Geschiedene um das Sorgerecht für zwei Hunde. Bei welchem der beiden Kontrahenten durften die Hunde bleiben?
Arbeitgeber dürfen den Lohn eines schwerbehinderten Arbeitnehmers aufgrund einer Unfallrente nicht kürzen. Foto: Jens Büttner Darf der Lohn bei Schwerbehinderung gekürzt werden? Was tun, wenn eine Unfallrentenauszahlung nach einem Arbeitsunfall gezahlt wird und der Arbeitgeber den Lohn kürzen möchte?