2 880 passende Berichte
Bei Gold bekommen Anleger keine Rendite. Gewinn machen sie nur über Preissteigerungen. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn Gold ist kein Ersatz für Festgeld
Heute
Beim Blick auf den steigenden Goldpreis bekommen Anleger derzeit glänzende Augen. Für ein breit aufgestelltes Depot ist das Edelmetall aber nur als Beimischung sinnvoll. Denn Rendite gibt es nicht.
Viele Verbraucher sind mit SB-Kassen noch nicht vertraut. Oft haben sie Angst, etwas verkehrt zu machen. Foto: Swen Pförtner/dpa Selbstbedienungskassen noch immer selten
17.02.2020
Die einen finden sie praktisch, andere sehen sie eher als Herausforderung - bisher sind Selbstbedienungskassen noch nicht so richtig im Alltag angekommen. Wird sich das bald ändern?
Viele Betriebsrentner müssen auf eine Entlastung bei den Krankenkassenbeiträgen warten. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Krankenkassenbeiträge für Betriebsrentner noch nicht gesenkt
17.02.2020
Minister Spahn versprach Millionen Betriebsrentnern eine spürbare Entlastung. Seit Beginn des Jahres gilt ein neuer Freibetrag für Beiträge. Doch bei vielen kommen die Verbesserungen noch nicht an.
In der vorlesungsfreien Zeit dürfen Studierende auch mehr als 20 Stunden arbeiten, ohne Auswirkungen auf ihren Versicherungsstatus. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Können Werkstudenten mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten?
17.02.2020
Wer neben dem Studium jobbt, muss seinen Versicherungsstatus im Blick behalten. Bei 20 Stunden pro Woche gibt es in der Regel keine Probleme. Aber ist auch mehr möglich?
Schwerer Verstoß: Wer Kundendaten stiehlt - zum Beispiel mit einem USB-Stick - muss mit einer Kündigung rechnen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Datenklau führt zu Kündigung - trotz guter Absichten
14.02.2020
Datenmissbrauch kann Grund für eine fristlose Kündigung sein. Das gilt vor allem, wenn es um die Daten von Kunden geht - und unabhängig davon, was man mit den Daten anstellt.
Wer jedes Jahr seinen Energielieferanten wechselt, kann Geld sparen und regelmäßig von Neukundenboni profitieren. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Tipps für die Energieanbieter-Suche
14.02.2020
Beim Strom können Verbraucher viel Geld sparen - und zwar nicht nur, indem sie Geräte ausstellen, wenn sie nicht zu Hause sind. Sondern auch, indem sie den Anbieter regelmäßig wechseln. Tipps zur Suche.
Nicht alles was glänzt, ist Gold: Wer über Sparpläne in Edelmetall investiert, sollte vorsichtig sein. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn Vor undurchsichtigen Goldsparplänen in Acht nehmen
14.02.2020
Gold gilt als solide Anlage, ein Sparplan mit rentabler Rendite klingt verlockend - besonders in der aktuellen Niedrigzinsphase. Warum nicht beides kombinieren? Verbraucherschützer raten da eher ab.
Wer riskante Geldanlagen anbietet, muss seinen Jahresbericht veröffentlichen. Laut «Finanztest» kommen viele Unternehmen dieser Verpflichtung nicht nach. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Bei riskanten Geldanlagen muss Jahresabschluss vorliegen
13.02.2020
Riskante Geldanlagen locken meist mit hohen Renditen. Doch die Verluste können noch höher sein. Daher sind Anbieter verpflichtet, ihren Jahresabschluss offenzulegen. Aber geschieht das auch?
Wer eine Lebensversicherung abschließt, muss mit einer geringen Verzinsung rechnen. Sie liegt derzeit bei 2,74 Prozent. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Verzinsung von Lebensversicherungen sinkt auf 2,74 Prozent
13.02.2020
Auf Lebens- und Rentenversicherungen gibt es immer weniger Zinsen. Einer Studie zufolge streichen Sparer nur noch 2,74 Prozent ein. Altverträge können sich aber weiterhin lohnen.
Bruch auf Dienstreise: Nicht immer steht ein solcher Unfall unter dem Schutz der Unfallversicherung. Foto: Felix Kästle/dpa/dpa-tmn Sturz auf Volksfest ist kein Arbeitsunfall
13.02.2020
Ein geselliger Abend mit den Kollegen steht unter dem Schutz der Unfallversicherung, oder? Nein. Dieser Schutz gilt auch bei einer Dienstreise nicht dauerhaft, wie ein Urteil zeigt. Was gilt genau?
1/100