4 439 passende Berichte
Für ein Quartett: Der Smart Forfour bietet Platz für vier Passagiere. Foto: Daimler AG/dpa-tmn Der Smart Forfour zeigt Schwächen bei der HU
19.05.2020
Der Smart kam vor über zwei Jahrzehnten zunächst als Zweisitzer auf den Markt. Längst ist neben dem Fortwo und dem Cabrio auch der Viersitzer Forfour im Programm. Was kann der große Kleine als Gebrauchter?
„Over the air“: Über Mobilfunk sollen sich manche neue Funktionen ganz ohne Werkstattbesuch auch noch nach dem Kauf einbinden lassen. Foto: Audi AG/dpa-tmn Neue Autotechnik beeinflusst Halbwertszeit
19.05.2020
Die Innovationszyklen werden immer kürzer. Gefühlt altern deshalb auch unsere Autos schneller. Doch gehören sie deshalb zum alten Eisen? Hersteller und Zulieferer wollen genau das verhindern.
Stillleben mit Stilikone: Seit den 1960ern bietet Porsche seine Elfer auch mit Targa-Dachkonstruktion an. Foto: Porsche AG/dpa-tmn Porsche 911 kommt wieder als Targa
18.05.2020
Die vor rund einem Jahr gestartete neue Generation der Elfer-Familie wächst weiter. Für den Spätsommer läuft sich gerade der 911 Targa warm.
Funktioniert nicht? Dann schaltet man den Assistenten halt einfach ab - oder? Doch ganz so einfach ist es leider nicht. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Auto-Sicherheit muss funktionieren
18.05.2020
Moderne Autos lassen sich mit einer Vielzahl von Sicherheitssystemen ausrüsten. Vorgeschrieben sind diese meist nicht. Sind sie an Bord, müssen sie aber auch funktionieren.
Mieze an Bord: Katzen fahren im Auto am besten in einer Transportbox mit. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Bello und Mieze gehören im Auto in die Transportbox
15.05.2020
Tiere dürfen immer nur ausreichend gesichert im Auto mitfahren. Wie aber geht das am besten?
Runter mit dem Dreck: Vogelkot und Harz auf dem Lack müssen schnell entfernt werden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Vogelkot und Harz schnell vom Auto entfernen
15.05.2020
Einige Verschmutzungen entfernen Autobesitzer besser möglichst schnell vom Autolack. Doch Vorsicht - nicht einfach so mit einem trockenen Tuch schnell wegwischen.
Auch innen wird’s elektrisch: Der Rückspiegel im Innenraum vom Opel Ampera-E lässt sich von konventioneller Arbeitsweise auf Kamerabild umschalten. Foto: Opel Automobile Gmbh/dpa-tmn Kameras ersetzen die Spiegel am Auto
15.05.2020
Es hat Jahrzehnte gedauert, bis sich der Spiegel im Auto etabliert hat. Doch so langsam geht seine Zeit zu Ende. Kameras bieten deutlich mehr Rücksicht. Nur an einer Stelle ist er offenbar unverzichtbar.
In der Fußgängerzone ist Radfahren in der Regel verboten. Auch das Fahrrad als Roller zu benutzen, kann zu einem Bußgeld führen. Foto: picture alliance / Andreas Arnold/dpa Mit Fahrrad in Fußgängerzone gerollert: Bußgeld droht
15.05.2020
Wer in einer Fußgängerzone Fahrrad fährt, riskiert in der Regel ein Bußgeld. Was aber, wenn Radler auf einem Pedal stehend rollern - pfiffig oder verboten?
In Zukunft sollen Verbraucher darüber informiert werden, ob Autoreifen energiesparend sind oder nicht. Das Europaparlament hat sich gerade auf ein neue Kennzeichnung geeinigt. Foto: Inga Kjer/dpa-tmn Energiesparende Reifen sollen künftig gekennzeichnet sein
14.05.2020
Auch die richtigen Autoreifen können helfen, den Spritverbrauch und damit den Schadstoffausstoß zu senken. Um entsprechende Modelle in Zukunft besser zu erkennen, hat das Europaparlament nun eine neue Kennzeichnung beschlossen.
Am Schulbus kommt es schnell zu Drängeleien. Das erhöht für Schüler die Gefahr, von einem Bus erfasst zu werden. Foto: Marijan Murat/dpa/dpa-tmn Diese Gefahren lauern am Schulbus-Stopp
14.05.2020
Die Schule ist aus und jeder will der Erste sein: Doch Kinder, die an der Schulbus-Haltestelle zu nah an der Bordsteinkante stehen, begeben sich in große Gefahr.
2/100