1 924 passende Berichte
Dicke Luft: Die Abgasreinigung wird bei der Abgasuntersuchung ab 2018 mit der sogenannten Endrohrmessung ermittelt. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Was sich für Autofahrer und Radler 2018 ändert
Heute
Das Jahr 2018 bringt für Auto- und Fahrradfahrer einige Änderungen mit sich, unter anderem bei der Abgasuntersuchung und den Winterreifen. Radler können nun auch im ICE ihr Zweirad mitnehmen, müssen sich aber bei der Beleuchtung auf Neuerungen einstellen.
Das Weihnachtsmanngesicht am Kühler ist okay, doch blinkende, leuchtende Weihnachtsdeko hat im Auto nichts verloren. Foto: Hendrik Schmidt/ZB Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu
Heute
Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind verboten.
Ab Ende Februar steht der überarbeitete Ford EcoSport bei den Händlern - im Sommer will der Hersteller das Auto erstmals auch mit Allradantrieb anbieten. Foto: Ford/dpa-tmn Erstmals mit Allrad verfügbar: Ford überarbeitet EcoSport
08.12.2017
Kontrastfarben außen, ein großer Bildschirm innen: Ford hat den EcoSport aufgefrischt. Das neue Modell wird ab Ende Februar erhältlich sein. Ab Sommer gibt es den EcoSport erstmals auch mit einem Allradantrieb.
Zu Preisen ab 31 490 Euro startet der Citroën-Ableger DS sein erstes eigenständiges Auto: Ende Februar kommt der DS7 Crossback zu den Händlern. Foto: T.Antoine/Ace-Team/DS Automobiles/dpa-tmn DS7 Crossback kommt Ende Februar ab 31 490 Euro
08.12.2017
Er ist ein SUV ohne Allrandantrieb: Der DS7 Crossback wird Ende Februar bei den Händlern stehen. Als Motoren stehen dann zwei Diesel und ein Benziner zur Auswahl. Später soll noch ein Plug-in-Hybrid hinzukommen.
Sportler mit Rucksack: Der neue Audi RS4 Avant kann gegen Aufpreis bis zu 280 km/h schnell fahren. Foto: Audi AG/dpa-tmn Audi A4 Avant auch als RS-Modell mit 450 PS
08.12.2017
Den neuen Audi Avant RS wird es mit einem V6- statt wie bisher mit einem V8-Motor geben. Dank 2,9 Litern Hubraum und einem maximalen Drehmoment von 600 Newtonmeter befinden sich die Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau.
Range Rover und Range Rover Sport (links) gehen als Plug-in-Hybride künftig auch mit Strom an den Start. Foto: Nick Dimbleby/Land Rover/dpa-tmn Range Rover fährt jetzt als Plug-in-Hybrid auch elektrisch
08.12.2017
Elektrisierte Luxus-SUVs: Range Rover und Range Rover Sport werden im Frühjahr auch als Plug-in-Hybriden erhältlich sein. Die elektrische Reichweite wird mit rund 50 Kilometern angegeben.
Luxus von Lexus: Der neue LS tritt auch gegen Konkurrenten wie Mercedes S-Klasse, Audi A8 und BMW 7er an. Die Limousine verkaufen die Japaner ab 93 300 Euro. Foto: Sebastien Mauroy/Lexus/dpa-tmn Lexus bringt im Januar den LS500h
08.12.2017
Die luxuriöse Schwestermarke von Toyota bringt die fünfte LS-Generation an den Start. Der neue LS500h fährt ab 93 300 Euro zu den Händlern. Neben dem Hybridmodell bietet Lexus den LS auch als reinen Verbrenner zu Preisen ab 105 900 Euro an.
Das Missachten des Anlieger-Frei-Schildes ist kein Kavaliersdelikt. Aufahrer müssen ihr Fahrtziel benennen können. Foto: Christophe Gateau/dpa Anlieger frei: Autofahrer müssen Ziel angeben
08.12.2017
Bei vielen Autofahrern gilt es immer noch als Kavaliersdelikt: Schnell mal die Abkürzung durch eine Anliegerstraße nehmen und womöglich ein paar Minuten Fahrtzeit einsparen. Doch das kann teuer werden.
Nach einem Wildunfall sollten Autofahrer ein Warndreieck aufstellen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Nach Wildunfall verletztes oder totes Tier nie mitnehmen
07.12.2017
Unfälle mit Wildtieren sind in der dunklen Jahreszeit keine Seltenheit. Doch wie reagiert man auf Tiere am Wegesrand? Und was soll man bei einem Wildunfall lieber vermeiden?
Mehr Traktion dank Schneeketten: Mit aufgezogenen Ketten dürfen Autos in Deutschland höchstens 50 km/h schnell werden. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Tipps zum Fahren mit Schneeketten
07.12.2017
Schneeketten anlegen, ist nicht so einfach. Deshalb sollten Autofahrer, die eine Tour ins oder durchs Gebirge planen, das zumindest einmal üben. Die Dekra erklärt, wies es geht und gibt weitere wichtige Informationen.
1/100