1 898 passende Berichte
Acht bis zwölf Minuten sollte man der Papiertapete zum Einweichen lassen, um Schönheitsfehler vorzubeugen. Foto: Oliver Stratmann/dpa Klassische Papiertapete muss bis zu zwölf Minuten einweichen
Heute
Achtung beim tapezieren: Will man ein optimales Ergebnis erhalten und später unschöne Falten an den Übergängen vermeiden, sollte man der Papiertapete genügend Zeit zum Einweichen geben.
Mieter brauchen die Erlaubnis des Vermieters, wenn sie beispielsweise zusätzliche Steckdosen oder Lichtschalter installieren wollen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Eigene Stromleitungen nur mit Genehmigung verlegen lassen
Heute
Wollen Mieter zusätzliche Steckdosen anbringen oder Stromkabel verlegen, sollten sie vorab ihren Vermieter um Erlaubnis fragen. Denn Bausubstanz und Eigenschaften des Stromverteilungsnetzes sind zu berücksichtigen.
Beim Obstbaumschnitt in den Herbst- und Wintermonaten gibt es einiges zu beachten. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Patrick Pleul Sägewunden nach Baumschnitt mit scharfem Messer glätten
Heute
Die Pflege von Obstbäumen ist eine Kunst für sich. Beim Beschneiden des Baumbestandes in den Herbst- und Wintermonaten können Hobbygärtner so einiges falsch machen. Doch wie geht es richtig?
Mit Hilfe einer Mottenfalle merken Betroffene schnell, ob noch Schädlinge im Haus sind. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden
Heute
Oft bringt man Lebensmittelmotten vom Einkauf mit. Nisten sie sich im Vorratsschrank ein, ist es gar nicht so einfach, sie wieder loszuwerden. 6 Tipps, wie Verbraucher gegen die Schädlinge vorgehen können.
Der Hausbau will gut vorbereitet und geplant sein. Das neue Bauvertragsrecht sichert private Bauherren ab 2018 besser ab. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Mehr Rechte ab 2018: Was das neue Bauvertragsrecht bringt
Heute
Ab dem 1. Januar 2018 haben private Bauherren mehr Rechte - denn dann tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Wer noch im Herbst einen Bauvertrag abschließen will, sollte auf die neuen Regelungen bestehen oder warten.
In einer verkehrsberuhigten Straße müssen die Fußgänger-Bereiche ebenfalls geräumt und gestreut werden. Foto: Stefan Puchner/dpa Auch in der Spielstraße muss für Fußgänger geräumt werden
08.12.2017
Schneit es im Winter, müssen Anwohner räumen und streuen. Dieser Pflicht sollten sie auch in einer verkehrsberuhigten Straße nachkommen, wie ein Urteil zeigt.
Junge Bäume von guter Qualität haben mindestens vier Seitentriebe. In Baumschulen gibt es die größte Auswahl. Foto: Ingo Wagner/dpa Hochwertige zweijährige Bäume haben vier Seitentriebe
08.12.2017
Damit ein Baum im Garten gut anwächst und kräftig wird, kommt es auf gesunde Jungpflanzen an. Der Hobbygärtner sollte beim Kauf also ruhig wählerisch sein.
Die Schiefhalskrankheit (Encephalitozoonose) wird durch einen Parasiten ausgelöst. Manchmal hilft erkrankten Kaninchen eine Behandlung mit Vitamin B und viele Ruhe. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Die häufigsten Krankheiten bei Kaninchen im Überblick
08.12.2017
Werden Kaninchen richtig gehalten, können sie rund zehn Jahre alt werden. Sie sind allerdings anfällig für bestimmte Krankheiten. Als Faustregel gilt: Verhält sich das Tier komisch, sollte man so schnell wie möglich mit ihm zum Tierarzt gehen.
Eine dicke Schneedecke ist für Pflanzen ein guter Schutz vor extremen Temperaturen im Winter. Foto: Sven Hoppe/dpa Kahlfrost ist für diese Pflanzen am gefährlichsten
07.12.2017
Einige Pflanzen vertragen keinen Frost. Hier ein Überblick, welche Gehölze der Hobbygärtner bei Kälte schützen muss.
Die Stufe drei ist meist ausreichend, um den Raum auf 20 Grad aufzuheizen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Heizkörper auf Höchststufe wärmt Raum nicht schneller auf
07.12.2017
Viel hilft viel? Das trifft zumindest beim Heizen nicht zu. Auch in kalten Räumen, wird der Heizkörper am besten nicht vollaufgedreht. Denn schneller warm wird es dadurch nicht.
1/100