4 357 passende Berichte
Nicht jeder Pflegehund passt zu jedem Pflegehaushalt. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn Wie Sie an einen Pflegehund kommen
Heute
Bevor man sich einen Hund zulegt, sollte klar sein, dass man der Sache gewachsen ist. Warum sich nicht mit einem Pflegehund aus dem Tierschutz rantasten? Doch das benötigt längerfristiges Engagement.
Sind Saft- oder Grasflecken auf der Kleidung, kann eine Vorbehandlung helfen. Bei weißen und farbechten Textilien wird auch die Zugabe von Sauerstoffbleiche zum Waschmittel empfohlen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Bleiche oder Salze bei farbigen Flecken
26.07.2021
Bunte Flecken auf dem weißen T-Shirt oder dem Sommerkleid sind manchmal gar nicht leicht zu entfernen. Eine schnelle Behandlung und das richtige Mittel können helfen.
Mietern sind Einblicke in Belege von Abrechnungen des Vermieters grundsätzlich erlaubt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Mieter muss Belege einsehen können
26.07.2021
Schickt der Vermieter eine Abrechnung, muss er mit Belegen beweisen können, dass diese auch korrekt ist. Die Belege darf der Mieter einsehen. Doch was bedeutet dies in der Praxis?
Kleine Bachläufe können nach starken Regenfällen reißende Fluten mit sich führen. Foto: Felix Kästle/dpa/dpa-tmn Das Haus besser vor Überschwemmung schützen
26.07.2021
Starkregen ist überall ein Problem. Er flutet selbst Häuser, die nicht an Flüssen oder Hängen stehen. Kann man Gebäude besser schützen? Ja, und die Kosten sind meist nicht mal besonders hoch.
Häuslebauer sollten darauf achten, beim Zahlungsplan nicht zu sehr in Vorkasse zu gehen. Foto: Daniel Maurer/dpa-tmn Vorkasse: Zahlungsplan im Bauvertrag gründlich prüfen
23.07.2021
Wer ein Schlüsselfertighaus bauen lässt, unterschreibt in der Regel auch einen Zahlungsplan. Den sollten sich Bauherren aber genau ansehen. Sonst kann es sein, dass sie unnötig Vorkasse leisten.
Nach einer Überflutung muss das Wasser so schnell wie möglich aus dem Gebäude raus, um Folgeschäden zu vermeiden. Daher: Den Strom im Keller früh abstellen, sonst drohen Kurzschlüssen und Lebensgefahr. Foto: Roberto Pfeil/dpa/dpa-tmn Wie schütze ich schnell mein Haus vor Starkregen?
23.07.2021
Jetzt ist da die Angst: Starkregen und die folgende Flut kann auch unser Haus treffen. Kann man bei einer Wetterwarnung das Gebäude - zumindest vor moderaten Auswirkungen - schützen?
Wohin damit? Leere Plasikboxen eignen sich hervorragend für ein zweites Leben - zum Beispiel als Aufbewahrung für Kleinteile wie Schrauben. Foto: Daniel Maurer/dpa/dpa-tmn Leere Eisverpackungen für Schrauben nutzen
22.07.2021
Je länger Verpackungen genutzt werden, desto besser für die Erde und ihre schwindenden Ressourcen. Aber nicht alle Materialien sind für jegliche Produkte zur Aufbewahrung geeignet.
In nassen Textilien aus überschwemmten Häusern kann sich leicht Schimmel bilden. Was tun?. Foto: David Inderlied/dpa/dpa-tmn Putzen nach der Flut: Desinfektionsmittel bringt nichts
21.07.2021
Das erste Aufräumen ist beendet - und jetzt? Wie sollte man Möbel und Kleidungsstücke am besten reinigen? Experten geben nützliche Tipps.
Zu den Kletterern, die nur ein Jahr lang halten, zählt unter anderem die Kapuzinerkresse. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Mit diesen Kletterpflanzen schmücken Sie Ihren Balkon
21.07.2021
Raum ist auf dem kleinsten Balkon - vor allem, wenn man die Wände und Seiten des Sommer-Wohnzimmers auch begrünt. Kletterpflanzen schaffen das teils in Rekordzeit. Aber sie brauchen eine Rankhilfe.
Angesichts von Milliardenschäden durch die Flutkatastrophe diskutieren Wirtschaftsexperten und Verbraucherschützer über eine Pflichtversicherung für Immobilienbesitzer. Foto: Boris Roessler/dpa Teure Flutschäden: Kommt jetzt die Pflichtversicherung?
20.07.2021
Vollgelaufene Keller, eingedrückte Mauern: Viele Menschen in den Überschwemmungsgebieten wissen nicht, wie sie ihre Häuser wieder aufbauen sollen. Muss der Staat alles zahlen, und sollte es künftig eine Pflichtversicherung geben?
1/100