Zahnarztpraxis Dr. Tina Raab

~ km Hauptstr. 161, 66589 Merchweiler

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 08:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 15:00 - 19:00
Freitag: 08:00 - 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Zahnarztpraxis in Merchweiler.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (635) Alle anzeigen
Bitte mal weit aufmachen? Auf nicht notwendige Besuche beim Zahnarzt verzichten Patienten in Corona-Zeiten besser. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Auf nicht notwendige Zahnarztbesuche verzichten Der Zahn schmerzt höllisch. Klar, das muss behandelt werden. Doch wie sieht es mit Vorsorgeuntersuchungen aus? Und was ist, wenn man Symptome hat, die vielleicht auf Covid-19 schließen lassen?
Gut informiert: Vor jedem Zahn-Bleaching sollte eine Beratung beim Zahnarzt stehen. Foto: Benjamin Nolte So funktioniert das Zahn-Bleaching Kaffee, Rotwein oder Nikotin hinterlassen ihre Spuren am Gebiss. Mit Bleaching lassen sich Zähne wieder aufhellen. Die Kasse zahlt dafür allerdings nicht - und der Effekt hält auch nicht ewig.
Einige Untersuchungen beim Gynäkologen übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung nicht. Die individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) müssen Patientinnen selbst zahlen. Foto: Monique Wüstenhagen Tipps zu Selbstzahler-Leistungen Nicht alle Leistungen beim Arzt werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bietet der Arzt solche Selbstzahler-Leistungen an, sollten sich Patienten nicht überrumpeln lassen. Über die Kosten muss der Arzt genau aufklären.
Sich Zeit nehmen für die Kinder: Das Elterngeld soll dabei helfen. Wer in der Zeit zuvor jedoch erst verspätet Lohn oder Gehalt bezogen hat, kann seinen Arbeitgeber dafür unter Umständen zur Kasse bitten, um eventuelle Elterngeld-Lücken auszugleichen. Foto: Felix Kästle/dpa/dpa-tmn Lohn spät gezahlt: Arbeitgeber haftet für Elterngeld-Lücke Die Höhe von Elterngeld hängt von der Höhe der zuvor erzielten Einkünfte ab. Eine verspätete Lohnzahlung kann sich daher ungünstig für Eltern auswirken. Welche Verantwortung trägt da der Arbeitgeber?