6 410 passende Berichte
Lothar H. Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts, schätzt die Sterberate bei Sars-CoV-2 auf 1 bis 2 Prozent. Foto: Paul Zinken/dpa RKI: Neuartiges Coronavirus tödlicher als Grippe
Heute
Die Grippewelle 2017/18 hat das deutsche Gesundheitssystem an seine Grenzen gebracht. Das neue Coronavirus hat auch dieses Potenzial. Doch noch kann jeder praktisch mithelfen, dass es nicht dazu kommt.
Zu viel gelaufen? Wenn die Achillessehne schmerzt, ist sie womöglich gereizt. Dann braucht das Gewebe vor allem Ruhe. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Gereizte Sehne lang genug schonen
Heute
Vor und zurück, auf und nieder, immer wieder: Intensives Training ist gut für die Fitness - ständige Wiederholungen können aber auch Schmerzen verursachen. Und dann heißt es: Ab aufs Sofa!
Chinakohl ist schnell zubereitet. Und wer dabei entlang der Blattadern schwarze Punkte entdeckt, kann gelassen bleiben. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Was kleine schwarze Punkte auf Chinakohl bedeuten
Heute
Selten sieht ein Salatblatt aus wie gemalt. Doch wenn einem Pünktchen entlang der Blattader auffallen, stutzen Verbraucher oft erstmal. Wer sie am Chinakohl entdeckt, kann allerdings gelassen bleiben.
Bisher ist kein Fall einer Übertragung des Coronavirus über Oberflächen bekannt. Regelmäßiges und gründliches Händewaschen ist aber trotzdem wichtig. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Weiter kaum Corona-Gefahr durch Oberflächen
Heute
Erst China, dann Norditalien, jetzt immer öfter Deutschland: Sind Lebensmittel aus den Gebieten, in denen das neue Coronavirus umgeht, gefährlich? Experten sagen: Nein. Aber Händewaschen schadet nie.
Gegen was bin ich geimpft? Antwort auf diese Fragen gibt der Impfpass. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Coronavirus: Zu diesen Impfungen raten Experten
Heute
Jede Impfung schützt vor bestimmten Erregern - kann aber auch beim Kampf gegen andere Viren nützlich sein. Das zeigt der Fall des neuen Coronavirus: Denn hier hilft alles, was die Lunge schützt.
Eine Mutprobe, die derzeit über Tiktok viele Nachahmer findet, endet nicht selten im Krankenhaus. Foto: Peter Endig/dpa/Illustration Klinik warnt vor Tiktok-Mutprobe «Schädelbrecher»
Heute
Drei Leute stellen sich in eine Reihe und springen hoch. Derjenige in der Mitte wird mit einem Tritt gegen die Füße zu Fall gebracht - diese Mutprobe verbreitet sich gerade über Tiktok. Wer es ausprobiert, riskiert schwere Verletzungen.
Knetmasse ist nach wie vor ein beliebtes Spielzeug für kreative Kinderhände: Doch Öko-Tester können nur jede vierte Knete empfehlen. Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn Öko-Tester bemängeln Schadstoffe in Knete
Heute
Ob Hüpfknete, Softknete oder klassische Knete - daraus lässt sich so manch Wunderbares formen. Doch für «Öko-Test» hat der Spaß einen Haken. Nur jede vierte Knet-Masse ist frei von Schadstoffen.
Vollkornspaghetti haben mehr Biss, sind dafür laut «Ökotest» gelegentlich auch mit Schimmelpilzgift belastet. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Schimmelpilzgift in Hälfte aller Vollkornspaghetti
Heute
Dass alle Spaghetti aus Vollkorn-Hartweizengries oder Vollkornmehl Biss haben, erfreut die Öko-Tester. Doch sie gewannen auch die Erkenntnis, dass Vollkorn anfälliger für Schimmelpilzgifte ist.
Man denkt an nichts Schlimmes und plötzlich kommt die Kurznachricht via Messenger: «Es ist aus mit uns!». Foto: Christin Klose/dpa-tmn Jeder Vierte hat schon per Kurznachricht Schluss gemacht
Heute
Schluss, aus, vorbei – wenn die Liebe zum Partner verflogen ist oder man sich nur noch zofft, hilft oft nur noch die Trennung. Für etliche Menschen ist es okay, das per Messenger zu verkünden.
Die Fälle von Covis-19 in Deutschland mehren sich. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) müsse man damit rechnen, dass es zu einer weiteren Ausbreitung kommt. Foto: picture alliance / dpa Breitet sich das Coronavirus nun auch in Deutschland aus?
26.02.2020
In Deutschland sind neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die wichtigsten Antworten zu Sars-CoV-2.
1/100