4 711 passende Berichte
Balance ist wichtig: Für solche Momente können Wanderer vorab im Alltag trainieren - auf Bürgersteigkanten etwa. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Im Alltag für die erste Wandertour des Jahres trainieren
15.02.2019
Im Frühjahr beginnt die Wanderzeit. Wer sich dann wieder auf Bergtour begeben möchte, sorgt am besten für die benötigte Fitness. Hier hilft schon ein kleines Bewegungsprogramm für den Alltag.
Das RKI rät, Zecken sofort zu entfernen. Um Zeckenstichen vorzubeugen, verzichtet man besser auf Spaziergänge im Unterholz und im hohem Gras. Foto: Patrick Pleul Jetzt auch im Norden erhöhtes FSME-Risiko
15.02.2019
Sie lauern in Wäldern, hohem Gras und Büschen: Zecken sind als Krankheitserreger gefürchtet. In Deutschland gelten jetzt weitere Regionen als FSME-Risikogebiet.
Nach dem Frühstück steigt die Durchblutung der Haut und damit auch das Verletzungsrisiko beim Rasieren. Foto: Christin Klose Morgens auf nüchternen Magen rasieren
15.02.2019
Der Weg zu stoppelfreier Haut ist für Anhänger der Nassrasur oft mit kleinen oder großen Schnitzern verbunden. Ratsam ist es, die Haare vor dem Frühstück zu stutzen. Hier wird erklärt, warum.
Ein Herzschrittmacher gibt dem Herz den Takt vor. Der Hersteller Medtronic muss nun bei einem seiner Modelle die Einstellungen ändern. Foto: Stefan Sauer/Illustration Tausende Patienten von Herzschrittmacher-Rückruf betroffen
15.02.2019
Bei einem Herzschrittmacher des Herstellers Medtronic kann es zu einem Funktionsfehler kommen. Patienten, die das betreffende Gerät tragen, sollten es vom Arzt neu einstellen lassen.
Wer Angehörige pflegt, sollte beim Arbeiten mit Reinigungsmitteln am besten Handschuhe tragen. Foto: Jana Bauch Die eigenen Hände bei Pflege nicht vernachlässigen
15.02.2019
Wer einen Angehörigen pflegt, sollte auch auf die eigene Gesundheit achten. Bei der Körperpflege sollten unbedingt Handschuhe getragen werden, um Allergien zu vermeiden.
Das Kinderzimmer wird meist erst von Kindern ab acht Jahren so richtig genutzt. Davor spielen die Kleinen lieber in der Nähe der Eltern. Foto: Jens Kalaene Kinderzimmer ist am Anfang kein Muss
15.02.2019
Am Anfang schlafen Babys ohnehin bei Mama und Papa, gespielt wird im Wohnzimmer. Doch spätestens wenn sich neben dem Sofa Kuscheltier-Berge auftürmen, fragen sich viele Eltern, ob ihr Kind ein eigenes Zimmer braucht.
Warzen-Viren sind von Mensch zu Mensch übertragbar - zum Beispiel durch geteilte Handtücher. Foto: Christin Klose Bei Warzenbefall Handtücher nicht teilen
14.02.2019
Warzen gelten als harmlos, aber unangenehm und ansteckend. Besonders an den Fußsohlen können sie schmerzhaft sein. Aber wie kann man verhindern, sich mit ihnen anzustecken?
Dauerbeschäftigung für den Winter: Kleine Kinder sind in der kalten Jahreszeit gerne ständig krank - vor allem, wenn sie in die Kita gehen. Foto: Silvia Marks Kitas als Tauschbörse für Krankheiten
14.02.2019
Das Kind geht in die Kita, die Eltern arbeiten. So weit der Plan. Vor allem im ersten Winter nach dem Kita-Start klappt das aber oft nur teilweise, weil die Kleinen dauerkrank sind. Doch zum Glück ist das nur nervig, aber nicht bedrohlich - im Gegenteil.
Am besten sollte man das Kind schrittweise an die neue Selbstständigkeit gewöhnen. Foto: Thomas Warnack Erstklässler brauchen keine Begleitung bis zur Schulbank
14.02.2019
Der Schulanfang des eigenen Kindes ist für Eltern eine Herausforderung. Man muss lernen, dem Nachwuchs mehr Selbstständigkeit zuzugestehen. Diese Umgewöhnung geschieht am besten in kleinen Schritten.
Das Gericht hat entschieden, dass ein Brötchen eine zubereitete Speise ist. Foto: Peter Kneffel Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag
14.02.2019
Wann ist der Verkauf eines Sonntagsbrötchens legal und wann nicht? In dieser Frühstücksfrage hat das Oberlandesgericht München ein Urteil verkündet - mit bundesweiter Signalwirkung.
1/100