LINDA - Adler Apotheke

Adler-Apotheke Prüm

~ km Hahnstr. 3, 54595 Prüm

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 08:30 - 12:00
Sonntag: Geschlossen

Wir bieten Ihnen online, was eine moderne Apotheke zu leisten vermag. Die Fülle der qualifizierten Informationen und Dienstleistungen, die wir für Sie bereit stellen, machen den Nachteil wett, dass über das Internet kein persönliches Gespräch möglich ist. Dazu erwarten wir Sie gerne in unseren Geschäftsräumen.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (6056) Alle anzeigen
Darf ein Diabetikerprodukte-Händler für seine Kunden die Zuzahlungen an die Krankenkasse übernehmen? Der BGH klärte den Streit zugunsten der Kassenpatienten. Foto: Matthias Hiekel BGH erlaubt mehr Preiskampf bei Arzneimitteln Ein Online-Händler für Diabetiker-Bedarf wirbt damit, seinen Kunden die Zuzahlung an die Krankenkasse abzunehmen. Wettbewerbsschützer wollen das gerichtlich verbieten lassen - und erreichen genau das Gegenteil. Für die Versicherten könnte sich das auszahlen.
20 000 Apotheken gibt es in Deutschland. Werden es bald weniger? Seit kurzem schrillen die Alarmglocken in der Branche. Foto: Patrick Pleul Wandel in der Apothekenbranche - Profitieren Verbraucher? Das rote «A» ist unübersehbar in Einkaufsstraßen und anderswo in den Städten - 20 000 Apotheken gibt es in Deutschland. Werden es bald weniger? Seit kurzem schrillen die Alarmglocken in der Branche.
Eine Pflegerin misst bei einer Seniorin den Blutdruck. Foto: Jana Bauch/dpa Wirkung bei abendlicher Einnahme oft günstiger Blutdrucksenker werden oft einmal täglich eingenommen. Doch welcher Zeitpunkt ist der beste? Eine großangelegte Studie liefert neue Hinweise.
Vielleicht ein etwas hoher Ruhepuls, ansonsten ist beim Träger dieser Sportuhr mit der Herzfrequenzmessung aber offenbar alles in Ordnung. Foto: Andrea Warnecke Was können Medizin-Wearables? Die Uhr misst den Puls, das Blutdruck-Messgerät funkt Daten ans Smartphone. Immer mehr vernetzte medizinische Geräte kommen auf den Markt - teils mit konkretem Nutzen, andere mit fantastischen Versprechungen. Aber woran erkennt man gute Wearables?