Bild

Sporthotel & Resort Grafenwald

~ km Im Grafenwald 1, 54550 Daun-Gemünden

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 00:00 - 23:59
Dienstag: 00:00 - 23:59
Mittwoch: 00:00 - 23:59
Donnerstag: 00:00 - 23:59
Freitag: 00:00 - 23:59
Samstag: 00:00 - 23:59
Sonntag: 00:00 - 23:59
Jetzt geöffnet (bis 23:59 Uhr)

ANKOMMEN, WOHFÜHLEN

 

SPORTHOTEL & RESORT GRAFENWALD

Seien Sie unser Gast und genießen den Komfort von vier Hotelsternen in Kombination mit einem durchgängigen Wohlfühl-Ambiente. Dazu zählen die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter, die reizvolle Architektur unserer Hotelanlage, die spannende Landschaft der Vulkaneifel mit ihren umwerfenden Naturerlebnissen, das vielfältige Aktiv- und Entspannungsprogramm und nicht zuletzt der top ausgestattete Spa, die Beauty und die Fitness Grafenwald.

Sie können zwischen drei Wohntypen wählen: klassisches Doppelzimmer, Appartement und Ferienhaus. Gerade für Familien oder bei einem längeren Aufenthalt sind unsere geräumigen Ferienhäuser eine ideale Wahl.

 

Herzliche Grüße aus der Vulkaneifel

 

i. A. Ute Krämer-Engel

 Leiterin Marketing

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (9) Alle anzeigen
Passende Berichte (9813) Alle anzeigen
Besucher können bei Strandspaziergängen ihr Wohlbefinden steigern. Foto: Oliver Franke/Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording/dpa-tmn Kur und Wellness in St. Peter-Ording Die Prunkzeiten deutscher Kurkultur sind längst vergangen. Der Gesundheitstourismus heute braucht vor allem Selbstzahler. Wie kann das gelingen? Ein Besuch in St. Peter-Ording.
Das Luxushotel The Chedi hat 2013 in Andermatt eröffnet. Foto: Orascom Hotels Management/dpa-tmn Andermatt-Sedrun wird neues Ziel für den Luxusurlaub Andermatt ist durch den Zusammenschluss mit Sedrun zum größten zusammenhängenden Skigebiet der Zentralschweiz geworden. Samih Sawiris verwandelt den einstigen Armee-Standort in ein Luxus-Skiresort - mit Charme, Mut und Millionen.
Auf dem ehemaligen Areal eines Tagebaus, dem Muldestausee in der Dübener Heide, ist das See- und Waldresort Gröbern mit Ferienhäusern und einem Hotel entstanden. Foto: Thomas Schöne Touristen statt Kohle: Frühere Tagebaue werden Ferienziele Einst waren die Gebiete um Braunkohletagebaue unwirtlich und oft Schandflecken. Doch wo früher das monotone Quietschen von Eimerkettenbaggern ertönte, locken mittlerweile Seenlandschaften Ausflügler.
Der große Treppelsees im Naturpark Schlaubetal ist bei Brandenburgern und Berlinern ein beliebter Erholungsort. Urlaub in den heimischen Regionen liegt im Trend. Foto: Patrick Pleul/dpa Urlaub in der Heimat - Seenspaß und Eselreiten Für viele Brandenburger muss es im Urlaub nicht mehr in die Ferne gehen - denn das Gute liegt so nah. Das Land zwischen Elbe und Oder ist prädestiniert für den «Slow-Tourism».