Archiv der Herzog-Wolfgang-Stiftung

~ km Johann-Schwebel-Str. 16, 66482 Zweibrücken

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 16:00
Dienstag: 08:00 - 16:00
Mittwoch: 08:00 - 16:00
Donnerstag: 08:00 - 16:00
Freitag: 08:00 - 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 16:00 Uhr)
Bereits 1993 wurde damit begonnen, das bis in die Reformationszeit zurückreichende Schriftgut der Herzog-Wolfgang-Stiftung aus konservatorischen Gründen zu verfilmen. Der Verfilmung voraus ging eine zeit- und arbeitsintensive Revision der Akten, der eine teilweise Neuverzeichnung folgte. Die neu erstellten Findbücher liegen als Datenbank vor, so dass auch eine EDV-gestützte Recherche möglich ist.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (10981) Alle anzeigen
Vor dem Computerspielemuseum erinnert ein Aufsteller von Lara Croft an das Thema des Museums. Foto: Peter Ziesche/Computerspielemuseum/dpa-tmn Spionage und Co: Berlins unbekannte Museen Berlins Kulturangebot sei reich, heißt es. Stimmt, allein an Museen ist die Auswahl riesig. Allerdings sind Bode Museum, Nationalgalerie oder Martin-Gropius-Bau nur die Spitze des Eisberges.
Nanu, gestern war sie noch da: Wenn eine Internetseite verschwindet, hilft die Wayback Machine weiter. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Brower-Zeitmaschine zu verschwundenen Seiten Die Fehlermeldung «404: Seite nicht gefunden» kennt jeder. Erscheint sie auf dem Bildschirm, ist guter Rat teuer - es sei denn, man nutzt einen Browser mit eingebauter Zeitmaschine.
Die in den 1980er und 1990er Jahren so populäre VHS-Videokassette spielt im Alltag keine Rolle mehr. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa In alten VHS-Videos stöbern Videorekorder findet man selbst mit der Lupe und viel gutem Willen kaum noch. Von Videokassetten ganz zu schweigen. Sind deren Inhalte für immer verloren?
Zur Games-Sammlung des Internet Archive stoßen nun Tausende C64-Klassiker hinzu. Foto: archive.org C64-Spiele bereichern das Internet Archive «Sim City» bis «The Last Ninja»: Die Spiele des frühen Computers C64 gelten heute noch als Klassiker. Um so besser, dass sie im Internet archiviert und frei verfügbar sind.