1 626 passende Berichte
Steuern sind ein Thema, mit dem sich nicht viele gerne auseinandersetzen. Azubi Christopher Ruttmann sieht das als Ansporn und Herausforderung. Foto: Markus Scholz Wie werde ich Finanzwirt/in?
21.05.2018
Finanzbeamten eilt ein schlechter Ruf voraus: Sie seien träge, angestaubt, hätten eine Ärmelschonermentalität. Doch das sind bloß Vorurteile. Wie sieht der so trocken klingende Ausbildungsberuf tatsächlich aus?
Werden meine Leistungen anerkannt oder nicht? Wollen Studierende die Uni wechseln, müssen sie sich vor allem um eine Antwort auf diese Frage kümmern. Foto: Jens Kalaene So klappt der Hochschulwechsel
21.05.2018
Nach dem abgeschlossenen Bachelor oder mitten im Studium: Wollen Studierende die Hochschule wechseln, müssen sie sich genau über die Anforderungen an der Wunschuni informieren. Denn nicht in jeder Fachrichtung klappt ein Wechsel reibungslos.
Prost! So oder so ähnlich stellen sich manche Jugendliche die Reise mit einer Jugendgruppe vielleicht vor. In der Praxis gibt es aber oft strenge Regeln, was den Alkoholkonsum angeht. Foto: Erik Reis/PantherMedia Ausbildung und Haftung von Jugendgruppenleitern
21.05.2018
Der erste Urlaub ohne Eltern: Bei Jugendfreizeiten sollen Kinder sich austoben, Neues erleben und Freundschaften knüpfen. Damit dabei nichts passiert, gibt es Jugendgruppenleiter, meistens ehrenamtlich. Doch was ist, wenn mal etwas richtig schiefläuft?
Wie lange dauert es, zur Arbeit zu fahren? Diese Frage sollten Azubis vorher klären. Nichts ist peinlicher als gleich zu spät zu kommen. Foto: Christin Klose Diese 8 Fettnäpfchen sollten Azubis umgehen
21.05.2018
Viel zu spät in den Betrieb schlendern, dem Chef auf die Schulter klopfen und dann erstmal mit dem Gabelstapler losrollen: Wer seinen ersten Tag als Azubi so beginnt, darf sich über Gegenwind nicht wundern. Ausbeuten lassen muss man sich aber auch nicht.
Wer neben dem Studium einen Job ausübt, macht seinen Abschluss meist etwas später. Auf die Noten hat es jedoch kaum eine Auswirkung. Foto: Mascha Brichta Nebenjob wirkt sich im Studium nicht negativ auf Noten aus
18.05.2018
Viele junge Menschen müssen neben dem Studium arbeiten. Eine neue Studie zeigt: Negativ wirkt sich die Beschäftigung nicht aus - jedenfalls nicht auf die Noten.
Eine Studie ergab, dass Frauen beim zweiten juristischen Staatsexamen meist schlechter abschneiden. Foto: Bernd Wüstneck Juristisches Staatsexamen: Frauen werden benachteiligt
18.05.2018
Gleichbehandlung zwischen Frauen und Männern bei der Bewertung einer Prüfung sollte in der Universität eigentlich der Normalzustand sein. Zumindest beim zweiten juristischen Staatsexamen ergab eine Studie nun das Gegenteil.
Läuse wieder loswerden: Neben der Behandlung mit einem geeigneten Mittel ist auch das Auskämmen der Kopfläuse und ihrer Larven entscheidend. Foto: Silvia Marks Bei Kopfläusen nach acht bis zehn Tagen nochmals behandeln
17.05.2018
Kopfläuse lassen sich mit bestimmten Mitteln leicht behandeln. Allerdings reicht es nicht aus, sie nur einmal aufzutragen. Zusätzlich sollte in regelmäßigen Abständen auch ein Kamm zum Einsatz kommen.
Wenn die eigenen Gedanken und der eigene Körper fremd erscheinen, sollten Betroffene Hilfe aufsuchen. Mit Atemübungen und Körperreisen kann Betroffenen geholfen werden. Foto: Rolf Vennenbernd Bei Depersonalisation kann Achtsamkeit helfen
16.05.2018
Zeitweise neben sich zu stehen, kennen viele. Doch was ist, wenn das Gefühl der Fremde vor einem selbst nicht mehr weggeht? Psychotherapie und Achtsamkeitsmeditationen sollen helfen, das Entfremdungsempfinden zu verkleinern.
Beim Blick in den Kühlschrank sollte man daran denken: Nicht gleich jedem Hungergefühl nachgeben. Foto: Christin Klose Auf das Hungergefühl ist kein Verlass mehr
16.05.2018
Ist es Hunger oder doch nur Appetit? Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten, wenn einen zwischendurch die Lust auf einen Snack packt. Jetzt ist eine Zwischenmahlzeit ratsam, die den Blutzuckerspiegel einigermaßen stabil hält, - oder Zurückhaltung.
Bei Problemen mit der Schilddrüse sind je nach Art der Erkrankung Nuklearmediziner, Endokrinologen, HNO-Ärzte, Onkologen und Chirurgen gefragt. Foto: Jan-Peter Kasper Schilddrüse von mehreren Fachärzten behandeln lassen
15.05.2018
Die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen verlangt das Wissen verschiedenster Fachärzte. Vor allem wenn eine Operation zur Diskussion steht, ist eine Zweitmeinung wichtig. Doch wie gehen Patienten bei der Arztsuche am besten vor?
1/100