2 314 passende Berichte
Pollenallergiker, denen die Frühblüher zu schaffen machen, vertragen manchmal auch keine rohen Äpfel und Nüsse. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Erhitzen schützt vor Kreuzallergien
Heute
Pollen-Allergiker haben oft auch Probleme mit bestimmten Lebensmitteln. Äpfel und Nüsse zum Beispiel können für sie unverträgliche Allergene enthalten. Völlig tabu sind sie deswegen trotzdem nicht.
Studenten sollten in ihren Terminplan auch Freizeitaktivitäten eintragen. Foto: Rolf Vennenbernd Aufgabenliste für Studierende sollte auch Freizeit vorsehen
Heute
Der Terminkalender ist voll bis obenhin, und täglich kommen neue Aufgaben dazu - Studieren ist ein Vollzeitjob. Wer sein Studium erfolgreich abschließen will, kommt um ein richtiges Aufgaben- und Zeitmanagement kaum herum.
Wer länger Lärm ausgesetzt ist, sollte dem Ohr ab und an eine Ruhepause gönnen. Foto: Ralf Hirschberger Dem Ohr echte Ruhepausen gönnen
24.04.2019
Ohren reagieren sensibel auf Lärm. Bei einem kurzzeitigen oder dauerhaft hohen Schallpegel kann das Hörorgan schaden nehmen. Einen genauen Schwellenwert für irreversible Schäden gibt es nicht. Betroffene sollten auf Alarmzeichen achten.
Besser nicht im Straßenverkehr: Musik über Kopfhörer hören kann gefährlich sein. Foto: Mascha Brichta Kopfhörer schaden vor allem bei Straßenlärm
24.04.2019
Musik, Hörbücher oder Podcasts lassen sich bequem auch unterwegs mit Kopfhörern genießen. Doch gerade in Großstädten mit viel Umgebungslärm kann das Experten zufolge auf Dauer ungesund sein.
Mit einer Impfung schützen Menschen nicht nur sich selbst, sondern indirekt auch die anderen. Bei einer hohen Impfquote kann sich ein Erreger schwerer in der Bevölkerung verbreiten. Foto: Ole Spata Gerüchte und Wahrheiten zum Thema Impfen
23.04.2019
Soll ich mein Kind impfen? Viele Eltern sind durch Debatten im Netz oder in der Kita verunsichert. Einige Fakten für den Durchblick.
Hausärzte haben oft Mühe, Arztbriefe aus dem Krankenhaus zu verstehen. Grund sind fehlerhafte oder missverständliche Formulierungen. Foto: Marijan Murat Arztbriefe laut Umfrage oft unverständlich
23.04.2019
Der Arztbrief aus der Klinik übermittelt dem Hausarzt klare Informationen über seinen Patienten. Theoretisch. In der Praxis klagen viele Mediziner über schwer verständliche Formulierungen.
Wer Maurer werden will, macht eine duale Ausbildung. Danach - und insbesondere mit einem Meistertitel - verdienen die Fachkräfte oftmals sehr gut. Foto: Ina Fassbender In diesen Berufen winken hohe Gehälter
22.04.2019
Wer glaubt, dass nur mit einem Studium ein hohes Einkommen möglich ist, der irrt. Sieben Beispiele beweisen das Gegenteil.
Als IT-Kauffrau oder Elektronikerin beruflich noch mal neu anfangen: Wer bestimmte Voraussetzungen erfüllt, bekommt für eine Umschulung einen Weiterbildungsgutschein. Foto: Andrea Warnecke Wann lohnt sich eine Umschulung?
22.04.2019
Die Arbeitswelt ist im Wandel. Manche Berufsbilder sind inzwischen überholt. Dann kann eine Umschulung sinnvoll sein. Damit sie von der Arbeitsagentur finanziert wird, müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt sein.
Er lernt, wie Segelflugzeuge und Ultraleichtfluggeräte sicher abheben: Felix Frölich macht eine Ausbildung zum Leichtflugzeugbauer bei der Firma DG Flugzeugbau in Bruchsal. Foto: Uli Deck Wie werde ich Leichtflugzeugbauer/in?
22.04.2019
Sandwichschalen, Spanten, Rippen, Ruder - ein Leichtflugzeug besteht aus vielen Einzelteilen. Worauf es ankommt, damit es am Ende auch abhebt, lernen Leichtflugzeugbauer in ihrer Ausbildung.
Wer über einen längeren Zeitraum Cortison eingenommen hat, sollte es nur langsam absetzen. Foto: Christin Klose Cortison nicht abrupt absetzen
22.04.2019
Cortison kann zur Behandlung ganz unterschiedlicher Krankheiten zum Einsatz kommen. Nimmt man davon über längere Zeit viel ein, gewöhnt sich der Körper daran. Nach der Behandlung solte das Hormon daher nicht abrupt abgesetzt werden.
1/100