alta4 AG

alta4 AG

~ km Fleischstr. 57, 54290 Trier-Innenstadt

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 17:00
Dienstag: 09:00 - 17:00
Mittwoch: 09:00 - 17:00
Donnerstag: 09:00 - 17:00
Freitag: 09:00 - 14:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: alta4 AG finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Fleischstr. 57. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist alta4 AG eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Software-Beratung und- Entwicklung, Datenbanken, Datenverarbeitung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0651966260.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (23) Alle anzeigen
Passende Berichte (2953) Alle anzeigen
Die Fälle von Covis-19 in Deutschland mehren sich. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) müsse man damit rechnen, dass es zu einer weiteren Ausbreitung kommt. Foto: picture alliance / dpa Breitet sich das Coronavirus nun auch in Deutschland aus? In Deutschland sind neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die wichtigsten Antworten zu Sars-CoV-2.
Laut Infektionsexperten schützt ein einfacher Mund-Nasen-Schutz ohnehin nicht vor einer Ansteckung mit dem neuen Virus Sars-CoV-2. Foto: Georg Wendt/dpa Was tue ich bei Verdacht auf Corona-Infektion? Immer neue Fälle und immer neue Nachrichten rund um das neuartige Coronavirus - auch in Deutschland. Doch woran erkenne ich eine Infektion? Und was mache ich dann?
Das Bundesverfassungsgericht hat das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe gekippt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Verfassungsgericht erlaubt geschäftsmäßige Sterbehilfe Der neue Paragraf 217 im Strafgesetzbuch sollte professionellen Suizidhelfern den Riegel vorschieben. Aber das geht Karlsruhe zu weit: Es gebe ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben.
Rund 421.000 Schülerinnen und Schüler haben im vergangenen Jahr in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Foto: Thomas Warnack/dpa Zahl der Studienberechtigten im vergangenen Jahr gesunken Im letzten Jahr haben rund 421.000 Schülerinnen und Schüler in Deutschland die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 2,7 weniger als im Vorjahr. Was sagen die Zahlen noch?