Berichte

16 685 passende Berichte
Ein Biber richtete im Garten eines Einfamilienhauses großen Schaden an. Der Bundesfinanzhof prüft nun, ob solche Ausgaben von der Steuer absetzbar sind. Foto: Frank Leonhardt Lassen sich Wildtierschäden bald bei der Steuer absetzen?
Heute
Wenn Wildtiere wie Wildschweine und Biber den eigenen Garten als Spielwiese nutzen, kann schnell ein großer Schaden entstehen. Bisher lassen sich die Ausgaben für die Beseitigung nicht steuerlich geltend machen. Aber eine Änderung ist in Sicht.
Butter, Käse, Bärlauch, Brot - aus diesen Zutaten lässt sich im Sommer ein leckeres Grillbrot zaubern. Den Bärlauch sollten Hobbyköche dafür im Frühling ernten und einfrieren. Foto: Aileen Kapitza Rezept für Bärlauch-Käse-Grillbrot
Heute
Frühling ist Kräuterzeit. Auch der Bärlauch kommt nun groß raus. Frisch geerntet ist er idealer Geschmacksgeber für Grillbrot. Hier ein unkomplizierten Beilagenrezept:
Trockene Gewürzmischungen - sogenannte Rubs - werden beim Grillen immer beliebter. Der amerikanische Autor Steven Raichlen beschreibt in seinem Buch «Barbecue Bible: Saucen & Rubs, Marinaden & Grillbutter» viele Rezeptideen rund um's Grillen. Foto: exclusive design Geschmacksexplosion durch Würzen mit Marinaden und Rubs
Heute
Neben flüssigen Marinaden sind auch trockene Gewürzmischungen beim Grillen sehr beliebt. Übertreiben sollte man es damit jedoch nicht - sonst wird der Eigengeschmack von Fisch, Fleisch oder Gemüse übertüncht.
Auch wenn es mit dem Sachbearbeiter Probleme gibt, haben Hartz-IV-Bezieher keinen Anspruch auf einen neuen Sachbearbeiter. Das zeigt ein Urteil aus Mainz. Foto: Jens Büttner Können Hartz-IV-Empfänger über Bearbeitung mitbestimmen?
Heute
Dass Hartz-IV-Bezieher mit dem zuständigen Sachbearbeiter des Jobcenters unzufrieden sind, dürfte keine Seltenheit sein. Doch haben Empfänger daher das Recht, sich bei Personalfragen einzumischen? Darüber hatte das Sozialgericht Mainz zu entscheiden.
Vor allem die Beine schlafen bei ungünstiger Haltung schnell ein. Um den betroffenen Körperteil wieder zu wecken, nimmt man einfach eine normale Position ein. Foto: Friso Gentsch So weckt man eingeschlafene Gliedmaßen wieder auf
Heute
Das Phänomen ist jedem bekannt: Man sitzt lange in einer bestimmten Position, steht irgendwann auf und hat das Gefühl, dass man sein Bein nicht mehr spürt. Warum passiert das? Und was lässt sich dagegen tun?
Sonne tanken statt Pillen: 25 Minuten Sonnenlicht pro Tag reichen, um den Körper ausreichend mit Vitamin D zu versorgen. Foto: Christin Klose So viel Vitamin D braucht der Mensch
Heute
Für die Pharmakonzerne sind sie ein Millionengeschäft: kleine Kapseln, die Vitamin D enthalten. Immer wieder ist in Deutschland von Mangel und Unterversorgung die Rede. Scheint ja auch kaum die Sonne hier. Und trotzdem braucht es in der Regel keine Pillen.
Ein gemeinschaftliches Testament kann nach dem Tod eines Ehepartners durch ein neues Testament abgelöst werden. Allerdings nur, wenn die Verfügungen sich nicht widersprechen. Foto: Jens Büttner Einseitiges Testament trotz gemeinschaftlichen Testaments
Heute
Viele Eheleute entscheiden sich für ein gemeinschaftliches Testament. Aber was passiert nach dem Tod eines Ehepartners? Darf der länger Lebende die Erbfolge durch ein neues Testament ändern?
Rendite gibt es mit sicheren Zinsanlagen derzeit kaum. Wer ein wenig Geld entbehren kann, sollte am ehesten nach Festgeldanlagen suchen. Foto: Andrea Warnecke Wo Sparer Zinsen bekommen können
Heute
Sicher Geld anlegen ist derzeit nicht gerade einfach. Denn mit Zinsen können Sparer kaum rechnen. Wer dennoch auf ein Zinsprodukt setzen möchte, sollte die Unterschiede kennen.
Neues Design, neue Motoren, neues digitales Bediensystem: So geht die Mercedes A-Klasse in die vierte Runde. Foto: Daimler AG Mercedes-AMG A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone
Heute
Gegen sie ist der VW Golf ein Auto von gestern. Denn mit der vierten Generation der Mercedes A-Klasse beginnt zumindest in den Augen der Schwaben beinahe eine neue Auto-Ära. Doch mit dem Fahren hat der Fortschritt nur noch wenig zu tun.
Beim Reinigen des WCs kann ein lebensgefährliches Gas entstehen. Foto: Martin Gerten Giftige Gase: Saure WC-Reiniger und Chlorreiniger
13.05.2016
Achtung, Lebensgefahr: Beim Reinigen des WCs kann extrem giftiges Chlorgas entstehen. Welche Mittel unter keinen Umständen kombiniert werden dürfen, erklärt ein Expertenverband.
1/1669