Thyssen Krupp Schulte GmbH Rolf Susewin

~ km Uttersbergstr. 8, 66333 Völklingen-Fürstenhausen
Auf einen Blick: Thyssen Krupp Schulte GmbH Rolf Susewin finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Völklingen, Uttersbergstr. 8. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Thyssen Krupp Schulte GmbH Rolf Susewin eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Metallerzeugung und -verarbeitung, Großhandel und Handelsvermittlung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0689830000. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.thyssenkruppschulte.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (20) Alle anzeigen
ASAP GmbH ~ km Hauptstr. 72, 66333 Völklingen-Lauterbach
Passende Berichte (10323) Alle anzeigen
In vielen alten Häusern bestehen Trinkwasserrohre aus einer Materialmischung (Kupfer und Stahl). Das begünstigt den Rostfraß. Foto: Roland Weihrauch/dpa Nach gut 30 Jahren drohen verzinkte Stahlrohre zu platzen Verschleiß kommt überall mit der Zeit vor. Manchmal begünstigt die Materialmischung ihn aber: In vielen alten Häusern bestehen die Trinkwasserrohre teils aus Kupfer- und teils aus verzinkten Stahlrohren. Letzteren droht in der Kombination der Rostfraß.
Der glühende Rohling des Hufeisens ist bis zu tausend Grad heiß. So kann Hufschmied Popp dem Eisen seine Form geben. Foto:Nicolas Armer/dpa Maßanfertigung für Alma: Handwerk Hufschmied wieder gefragt Es gibt immer mehr Freizeitpferde in Deutschland - das uralte Handwerk des Hufschmieds erlebt dadurch ein Comeback. Komplizierte Regeln erschweren jedoch die Ausbildung.
Titan auf Rädern: Das leichte und sehr langlebige Material ist für viele eine Anschaffung fürs Leben. Foto: Dan Milner/pd-f.de/www.vannicholas.com/dpa-tmn Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler Das Grundgerüst eines Fahrrades kann in seiner Beschaffenheit so vielfältig sein wie die Radtypen selbst. Und jeder Rahmen hat andere Eigenschaften, so dass das Material der Wahl immer eine Grundsatzentscheidung ist.
Kork ist ein dezentes Material, findet der Designer Jasper Morrison. Er hat Hocker aus Kork für Vitra mit dem Namen Cork Family entworfen. Foto: Vitra/Florian Böhm Kork als neues Trendmaterial für Möbel Kork ist seit einiger Zeit als Material für Wohnprodukte wieder sehr gefragt. Dieser Designtrend verkörpert wie kaum ein anderer den Zeitgeist.