Die besten Taxidienste in Saarbrücken

Von Maciej Spiczak , 03.03.2017
Mit diesen Adressen finden Sie garantiert den passenden Taxidienst.
Mit diesen Adressen finden Sie garantiert den passenden Taxidienst.

Eine Taxifahrt ist viel mehr, als nur der reine Personentransport von A nach B. Denn die Auswahl an Transportmöglichkeiten beginnt nicht nur bei den verschiedenen Dienstleistern, sondern auch den Taxiarten - zum Beispiel einem Sammeltaxi für mehr als fünf Personen. Und dann gibt es ja auch noch ganz spezielle Taxi-Dienstleistungen, etwa den Krankentransport, das Frauentaxi oder den Transfer zum Flughafen. 

Unabhängig von der Dienstleistung ist jedoch eine Sache ganze essentiell: Die Taxifahrt muss nicht nur professionell und sicher ablaufen, sondern gleichermaßen preislich fair. Und damit das auch gewährleistet ist, sollte man sich bereits vor der Taxifahrt über das jeweilige Unternehmen informieren. 

Vorsicht vor nicht genehmigten Taxifahrern in Saarbrücken 

Nicht nur im Saarland, sondern in ganz Deutschland ist es für Taxifahrer zwingend notwendig, eine sogenannte „Fahrerlaubnis für Fahrgastbeförderung“ abzuschließen. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung des klassischen Führerscheins. Diese Fahrerlaubnis sollte jeder genehmigte Taxifahrer bei sich haben. Übrigens: Nach Frankreich dürfen Saar-Taxis seit Februar 2017 legal fahren.

Damit Sie bei Ihrer kommenden Taxifahrt in Saarbrücken und Umgebung auf der sicheren Seite sind, haben wir hier alle zuverlässigen Taxibetriebe für Sie zusammengefasst. 

Werner Rauber Taxibetrieb Großherzog-Friedrich-Str. 85, 66121 Saarbrücken-Eschberg
Klaus Thome Taxibetrieb Nußbergstr. 2, 66119 Saarbrücken-Alt-Saarbrücken
Taxi Schildgen GmbH In der Sitters 4, 66128 Saarbrücken-Gersweiler

An Silvester ein Taxi in Saarbrücken bestellen

In der Regel vergehen vom Bestellen bis zum Eintreffen eines Taxis wenige Minuten. Bei einer längeren Anfahrt kann die Wartezeit auch schon mal auf eine halbe Stunde steigen. Doch an gewissen Tagen im Jahr wächst die Wartezeit erheblich – so auch an Silvester.

Wer an Neujahr in Saarbrücken spontan oder kurzfristig ein Taxi bestellt, braucht das Glück auf seiner Seite. Denn kaum an einem anderen Tag legen Taxifahrer so viele Kilometer zurück wie in dieser Nacht. Deswegen ist es umso wichtiger, möglichst in Voraussicht zu planen. Hundertprozentig kann ein Wegfallen der Wartezeit natürlich nicht garantiert werden. Wer jedoch das Ende der Silvesterfeier frühzeitig abschätzen kann, steigert die Chancen auf wenig oder keine Wartezeit. 

Wieviel kostet Taxifahren in Saarbrücken

Die Kosten für eine Taxifahrt sind exakt festgelegt – und ebenso in der offiziellen Taxiordnung veröffentlicht. Die Preise im Taxigewerbe werden nämlich von den Kommunen bestimmt. Im Stadtverband Saarbrücken werden die Preise wie folgt berechnet:  

Taxitarif

Tag oder Nacht

Grundpreis

Preis/ Kilometer

Wartezeit/Minute

An Wochentagen

Tagsüber

3,50 €

1,70 € - 1,90 €

0,40 €

An Wochentagen

Nachts

3,50 €

2 €

0,40 €

Sonntag

24 Stunden

3,50 €

2 €

0,40 €

Dieser offizielle Taxitarif darf nicht unterschritten und auch nicht überschritten werden. Mit einem Online-Rechner können Sie übrigens schon im Vorfeld den Fahrpreis grob kalkulieren.

Taxi mit App bestellen und weitere Services

Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an Apps, um ein Taxi zu bestellen. Während veraltete Apps meist nur Listen bieten, kann man bei den neueren Anwendungen per GPS-Standort ein Taxi ordern. Und das ohne am Telefon Adresse, Name oder Telefonnummer durchzugeben. 


TEILEN