4 768 passende Berichte
Tesla will ein Fahrzeug zum Schnäppchenpreis auf den Markt bringen, das zudem vollautonom fahren kann. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa Tesla kündigt günstiges Einstiegsmodell an
Heute
Mit einem neuen voll autonomen Elektro-Fahrzeug will Tesla-Chef Elon Musk in die Mittelklasse vordringen. In etwa drei Jahren soll es ein massentaugliches Einstiegsmodell geben.
Unter Strom: Die ersten Modelle vom Elektro-SUV ID4 will VW in einer ersten Edition noch 2020 auf die Straße bringen. Foto: Volkswagen AG/dpa-tmn ID4-Erstauflage kommt vor Jahresende ab 49 950 Euro
23.09.2020
Erste Modelle seines elektrischen SUVs ID4 will VW noch 2020 auf die Straße bringen. Diese First Edition soll zu Preisen ab rund 50 000 Euro zu bestellen sein - günstiger wird es erst etwas später.
Neben reflektierender Kleidung ist auch eine ausreichende Beleuchtung am Fahrrad wichtig. Besonders gut eignen sich dafür leistungsstarke LED-Leuchten. Foto: Robert Günther/dpa-tmn So machen sich Radler und Fußgänger sichtbarer
23.09.2020
Dunkelheit, Nebel, Regen - da werden Fußgänger oder Radfahrer schnell mal übersehen. Beleuchtung ist deshalb unerlässlich. Doch auch bei der Kleidung gilt es, an einer optischen Stellschraube zu drehen.
Doppelte Kraft: Für die meisten Antriebe des Range Rover Velar gibt der Hersteller künftig elektrische Unterstützung mit auf die Straße. Foto: Nick Dimbleby/Land Rover/dpa-tmn Range Rover Velar künftig mit elektrischer Unterstützung
23.09.2020
In die Motorenpalette des Range Rover Velar baut der Hersteller Land Rover starke elektrische Unterstützung ein: Als Plug-in-Hybrid kommt das SUV rein elektrisch bestenfalls gut 60 Kilometer weit.
BMW bringt im März 2021 die sehr sportlichen M-Modelle von seinem 3er und 4er (rechts) auf die Straße. Foto: Daniel Kraus/BMW AG/dpa-tmn BMW bringt Nachfolger für M3 und M4
23.09.2020
BMW lässt in der Mittelklasse die Muskeln spielen und stellt dem 3er und dem 4er künftig wieder eine extrem sportliche M-Version zur Seite. Sie ist bis zu 510 PS stark und maximal 290 km/h schnell.
Doppelter Mokka: Opel bringt das völlig neu gestaltete Modell sowohl als Verbrenner wie auch als reines E-Auto (rechts) auf den Markt. Foto: Opel Automobile GmbH/dpa-tmn Neuer Opel Mokka startet Anfang 2021 ab 19 990 Euro
23.09.2020
Opel hat das Modell Mokka erneuert - und bringt die Zweitauflage des SUVs quasi als doppelten Mokka auf den Markt: Vom Start weg gibt es ihn nicht nur als Verbrenner, sondern auch als reines E-Auto.
Zukunftsmusik mit Tesla-Chef Elon Musk: Der US-amerikanische Hersteller arbeitet an einem Einstiegsmodell für 25.000 Dollar. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB Musk verspricht Schnäppchen-Tesla
23.09.2020
Tesla-Chef Elon Musk will mit einem neuen voll autonomen Elektro-Fahrzeug in die Mittelklasse vordringen. Bis das in Deutschland zu haben ist, könnte es aber noch ein paar Jahre dauern.
Eine Reichweite von 75 km und kaum Platz für Gepäck: Der Citroën Ami soll vor allem als günstiger Stadt-Stromer punkten. Foto: Citroën S.A./dpa-mag Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test
23.09.2020
Citroën macht Schluss mit dem Wettrüsten bei den Elektroautos. Statt mit riesiger Reichweite, Power und Prunk will der Ami mit großem Charme und kleinem Preis punkten. Gelingt ihm das?
KÜS und «Auto Bild» haben elf Rangierwagenheber getestet. Foto: KÜS/dpa-tmn Gute Wagenheber gibt es ab rund 70 Euro
22.09.2020
Ob anstehende Reifenwechsel oder ein Blick auf den Unterboden - wer das in Eigenregie machen will, braucht einen ordentlichen Wagenheber. Brauchbare Qualität muss nicht teuer sein, wie ein Test zeigt.
Im Idealfall dreht sich an jeder Ecke vom Auto das gleiche Reifenmodell mit möglichst ähnlichem Restprofil. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Wo die besseren Reifen montiert werden
22.09.2020
Die Radwechselsaison steht ins Haus. Die Winterreifen sind noch unbeschädigt und haben genug Profil. Okay, doch wo kommen die mit dem besseren Profil hin, und kann ich unterschiedliche Marken fahren?
1/100