Hofgut Vogt

Hofgut Vogt

~ km Taubenköpfchen 1, 66687 Wadern-Büschfeld
Auf einen Blick: Hofgut Vogt finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Wadern, Taubenköpfchen 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Hofgut Vogt eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Fischzucht, Wildmetzgereien / -spezialitäten, Rund ums Tier.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06874481. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.hofgutvogt.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (191) Alle anzeigen
Immer mehr Heimtiergeschäfte bieten spezielles Allergikerfutter für Hunde an - mit Straußen- oder Kängurufleisch. Foto: Daniel Karmann «Dem Wahnsinn nahe» - Hunde mit Fleischallergie Ein Hund, der allergisch auf Fleisch ist? So kurios es klingt - selten ist das nicht. Immer häufiger vermuten Tierbesitzer bei ihren Vierbeinern Allergien und Unverträglichkeiten. Der Markt für teures Spezialfutter wächst.
Die Liebe zum Nutztier hält sich bei den Deutschen in Grenzen. Während für Haustiere viel Geld ausgegeben wird, muss Fleisch im Supermarkt vor allem billig sein. Foto: Frank Rumpenhorst Hört die Liebe zum Tier an der Fleischtheke auf? Tierrechte finden zunehmend Beachtung in Deutschland, doch die Liebe zum Mitgeschöpf ist sehr selektiv. Das bedeutet: Ja zum Maniküre-Set für gepflegte Pfoten - aber auch zum Billigfleisch vom Discounter.
Grillen liegt im Trend. Das Sortiment an Grillgeräten wächst ebenfalls stetig an. Foto: Bodo Marks Heiße Ware: Das Geschäft rund ums Grillen boomt wie nie Der Sommer geht langsam zu Ende - aber ihren Grill wollen echte Fans noch lange nicht einmotten. Gebrutzelt wird mittlerweile zu jeder Jahreszeit, egal ob fleischlastig oder vegan.
Beim Bewässern von Obst und Gemüse werden große Wassermengen verbraucht - die in trockenen Gebieten anders genutzt werden könnten. Foto: Uwe Anspach Weniger Fleisch hilft beim Wassersparen Duschen statt baden, Eco-Waschprogramme nutzen, den Wasserhahn zudrehen beim Zähneputzen: Die Deutschen sind wahre Meister im Wassersparen - jedenfalls im eigenen Haushalt. Doch auch durch einen cleveren Einkauf lässt sich der Wasserverbrauch reduzieren.