Stauraum schaffen: Kleine Küche hell und in die Höhe planen

06.05.2021
Ist die Küche klein, ist Kreativität gefragt. Wer sie geschickt einrichtet, kriegt auch auf wenigen Quadratmetern alles unter.
Helle Fronten, viel Licht und jede Menge Stauraum: So gestalten Sie eine kleine Küche vorteilhaft und bringen alles unter. Foto: AMK/dpa-tmn
Helle Fronten, viel Licht und jede Menge Stauraum: So gestalten Sie eine kleine Küche vorteilhaft und bringen alles unter. Foto: AMK/dpa-tmn

Mannheim (dpa/tmn) - In eine Küche muss vieles hineinpassen: Neben den nötigen Geräten wie Ofen oder Kühlschrank muss sie auch genug Platz zum Verstauen haben. Mangelt es an Grundfläche, wird am besten mit Hoch- und Hängeschränken sowie Regalsystemen in die Höhe geplant.

Um oben an Geschirr oder Gewürze zu kommen, muss man nicht auf dem Hocker balancieren, erklärt die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche. Es gibt bessere Lösungen: Auszugssysteme kann man herunterziehen und so bequem auf Gegenstände zugreifen. Sogenannte Teleskopregale fahren per Fernbedienung aus dem Hängeschrank aus.

Stauraum lässt sich auch in toten Winkeln schaffen, etwa mit ausfahrbaren Eckschränken - vom klassischen Karussellbeschlag bis zum höhenverstellbaren Tablarauszug, der beim Öffnen der Schranktür einzeln und vollständig aus dem Eckschrank herausschwenkt.

Nicht zuletzt ist auch die Farb- und Lichtgestaltung in kleinen Küchen noch einmal wichtiger. Denn: Was hell und lichtdurchflutet ist, wirkt optisch größer.

© dpa-infocom, dpa:210505-99-478593/5


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Die Küchenplanung sollte sich an den heutigen und zukünftigen Bedürfnissen der Familie orientieren. Foto: AMK/dpa-tmn Wie plant man am besten eine Küche? Sie soll perfekt sein - die eigene Küche. Doch die Geräte, Schränke und vor allem die Regale so anzuordnen, dass sie die eigenen Bedürfnisse erfüllen, ist im Handel gar nicht so einfach.
Mieter haben grundsätzlich keinen Anspruch auf eine Einbauküche. Wer eine vorhandene Einrichtung durch eigene Möbel ersetzt, muss die alten sicher verwahren. Foto: Alberto Fanego Mieter hat keinen Anspruch auf Küchenausstattung Mieter können keine voll ausgestattete Küche verlangen. In manchen Fällen ist jedoch bereits Küchenmobiliar vorhanden. Wer es gegen eine eigene Einrichtung austauschen möchte, ist für eine schadlose Lagerung der alten Möbel und Geräte verantwortlich.
Vegetarier und Veganer brauchen tendenziell mehr Platz zum Schneiden und Schnippeln - und auch zum Reinigen der Früchte. Foto: AMK Eine Küche für Vegetarier und Veganer einrichten Getreide und Nüsse statt Fleisch, Gemüse und Kräuter statt Wurst – viele Menschen entscheiden sich für eine vegetarische oder sogar vegane Ernährung. Das hat Auswirkungen darauf, was sie in der Küche brauchen. Ideen zur Planung einer neuen Kücheneinrichtung.
In modernen Küchen gibt es oft eine Theke mit Barhockern, zum Beispiel für das kleine Frühstück, wenn es schnell gehen muss. Foto: AMK Lümmeln im Wohnzimmer, quatschen in der Küche Wie wohnen eigentlich die Nachbarn? Natürlich sagt sich jeder gerne: So wie bei mir sieht es nur bei mir aus. Doch tatsächlich gibt es eine starke Tendenz zu einer Durchschnittseinrichtung. Eine Reise durch die einzelnen Wohnräume.