3 044 passende Berichte
Damit auf Gläsern keine Kalkflecken nach dem Spülgang zurückbleiben, muss die Spülmaschine in vielen Fällen das Wasser enthärten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Muss die Spülmaschine auf Wasserhärte eingestellt werden?
Heute
Wer eine Spülmaschine benutzt, will sich möglicht Arbeit ersparen und nicht noch nach dem Spülvorgang nachreinigen oder abtrocknen. Für ein gutes Spülergebnis benötigt man jedoch kalkarmes Wasser.
Be größeren Mängeln muss unter Umständen ein Beweisverfahren vor Gericht angestrengt werden. Foto: Patrick Seeger Baumängel nicht vorschnell beheben
Heute
Baumängel sind meist extrem ärgerlich. Dennoch sollten Bauherren etwaige Mängel nicht einfach selbst beheben. Dem zuständigen Bauunternehmen muss zunächst Zeit gegeben werden, den Mangel zu beheben - sonst bleibt man am Ende auf den Kosten sitzen.
Verbraucher sollten unbedingt überprüfen, ob der Betrieb der Messstelle im Preis enthalten ist. Foto: Patrick Pleul Digitale Stromzähler können Mehrkosten verursachen
18.06.2019
Analoge Stromzähler werden zunehmend durch digitale Geräte ersetzt, die mit dem Internet verbunden sind. Das bringt einige Vorteile, kann Zusatzkosten verursachen.
Topzinsen gibt es meist nur für Kredite bis zu 50 oder 60 Prozent des Kaufpreises. Foto: Kai Remmers Eigenkapital beim Immobilienkauf macht sich bezahlt
18.06.2019
Die wenigsten Käufer zahlen eine Immobilie aus der Portokasse. Stattdessen wird ein Großteil der aufzubringenden Summe über einen Kredit finanziert. Dennoch lohnt sich es sich, auch Eigenkapital einfließen zu lassen. Stiftung Warentest rechnet es vor.
Wer einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt, sollte ihn nicht stellen. Das könnte gefährlich werden. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn/Illustration Wie schützt man sich vor Einbruch?
17.06.2019
Wie gut ist Ihr Verhältnis zu den Nachbarn? Wer sich gut versteht und ab und an hilft, hat einen Vorteil: Man achtet aufeinander. Beim Schutz vor Einbruch ist das ein besonderer Vorteil: Aufmerksame Nachbarn können Einbrecher abschrecken und austricksen.
Die erste Regel für den Fensterputz - leider: Regelmäßiger Putzen. Je länger man wartet, umso mehr Schmutz hat sich angesammelt und zu einer schmierigen Schicht verbunden. Foto: Christin Klose Wisch und weg - Fenster putzen ohne Streifen
17.06.2019
Das Problem am schönen, warmen Sonnenschein? Man sieht, wie dreckig die Fenster sind. So putzt man die Scheiben eigentlich am einfachsten.
Wie viel Haus kann ich mir leisten? Diese Frage muss sich jeder Immobilienbesitzer vor dem Kauf stellen. Die Antwort fällt für jeden anders aus. Foto: Hauke-Christian Dittrich Wie groß muss das Budget zum Hauskauf sein?
17.06.2019
Wie viel Haus bekomme ich fürs Geld? Oder wie viel Geld brauche ich fürs Haus? Wie man es auch dreht und wendet: Das eigene Budget hat einen entscheidenden Einfluss auf die Größe der Immobilie, die man sich leisten kann.
Nebenkostenabrechnungen sorgen oft für Verwunderung und Streit. Foto: Ralf Hirschberger Zu niedrig angesetzte Nebenkostenvorauszahlung ist rechtens
17.06.2019
Eine übertriebene Nebenkostenabrechnung und der Schock für Mieter ist groß. Gerade erst in ihre neue Wohnung gezogen, sollen sie einen horrenden Betrag nachzahlen. Oft ist eine viel zu niedrig angesetzte Vorauszahlung die Ursache. Und das rechtmäßig.
Der Spülschwamm sollte regelmäßig bei 60 Grad gewaschen werden. Foto: Andrea Warnecke Spülschwamm einmal wöchentlich in Spülmaschine reinigen
17.06.2019
Wer viel mit dem Schwamm wischt und wäscht, der sollte ab und zu an die Hygiene denken. Dafür wäscht man das Utensil bei höherer Temperatur in der Spülmaschine einfach mit.
Gehört der Balkon zum Gemeinschafts- oder Sondereigentum? Die Antwort fällt vermutlich anders aus, als viele denken. Denn der Balkon gehört in der Regel allen Eigentümern. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Häufige Irrtümer von Wohnungseigentümern
14.06.2019
Viele träumen von der eigenen Immobilie. Doch ob man ein Einfamilienhaus oder eine Wohnung kauft, macht einen großen Unterschied. Denn während der Hausbesitzer (fast) alles alleine entscheiden darf, muss der Wohnungseigentümer sich absprechen.
1/100