Haus Maria Goretti

~ km Krahnenufer 23, 54290 Trier-Innenstadt

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:30 - 12:30, 14:00 - 16:30
Dienstag: 08:30 - 12:30, 14:00 - 16:30
Mittwoch: 08:30 - 12:30, 14:00 - 16:30
Donnerstag: 08:30 - 12:30, 14:00 - 16:30
Freitag: 08:30 - 12:30, 14:00 - 16:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Haus Maria Goretti finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Krahnenufer 23. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Haus Maria Goretti eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Pflege- und Sozialdienste.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06519496152.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (7274) Alle anzeigen
Das Ergebnis der PCR-Tests liegt im Normalfall frühestens nach einem Tag vor. Schnelltests könnten schon nach 20 Minuten Gewissheit bringen. Foto: Lino Mirgeler/dpa Corona-Schnelltests: Was können sie wirklich? Schnelltests erlauben einen Corona-Nachweis mit relativ wenig Aufwand. Erste Produkte werden erprobt und bereits eingesetzt. Was können die Tests leisten - und was nicht?
Haferflocken zum Frühstück sind ein idealer Start in den Tag - sie enthalten viele Vitamine und Eiweiß. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Auch günstige Haferflocken überzeugen im Test Haferflocken enthalten viele Vitamine und Eiweiß, und die meisten Flocken sind inhaltlich völlig unbedenklich. In einer Untersuchung für «Öko-Test» gab es jedoch nicht für alle Produkte gute Noten.
Paare haben in Deutschland laut einer aktuellen Studie häufiger Sex als Singles. Foto: Christophe Gateau/dpa Singles haben weniger Sex als fest liierte Paare Wer hat den meisten Sex in Deutschland? Singles oder fest liierte Paare? In einer neuen Studie sind Wissenschaftler diesen Themen nachgegangen und konnten dabei mit einigen Mythen aufräumen.
Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt zu einheitlichen Regelungen in der Corona-Krise. Der Herbst könnte ungemütlich werden. Foto: Marius Becker/dpa Leopoldina empfiehlt einheitliche Regeln für Corona-Herbst Wie geht Deutschland unter Pandemiebedingungen in die kalte Jahreszeit, wo sich naturgemäß mehr Menschen anstecken? Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat Empfehlungen vorgelegt.