Cathrine Müllers Zahnarztpraxis

~ km Am Westschacht 2, 66299 Friedrichsthal
Auf einen Blick: Cathrine Müllers Zahnarztpraxis finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Friedrichsthal, Am Westschacht 2. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Cathrine Müllers Zahnarztpraxis eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Zahnärzte, Kieferorthopäden, Zahntechniker.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068978218.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (27) Alle anzeigen
Passende Berichte (6224) Alle anzeigen
Körperkontakt ist wichtig - fast so wie die Luft zum Atmen. Erwachsenen hilft er bei der Stressbewältigung, Babys beim Heranwachsen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa Warum uns körperliche Nähe guttut Eine Umarmung kann Glückshormone freisetzen und das Wohlbefinden steigern. Der «Weltknuddeltag» soll daran erinnern, dass wir die Nähe zueinander brauchen.
Nesté will seine Produkte nach und nach mit dem «Nutri-Score» kennzeichnen. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa Nestlé startet mit Nutri-Score auf ersten Tiefkühlpizzen Ist das Müsli grün, gelb oder dunkelrot? Ob sie einen «Dickmacher» kaufen, sollen Verbraucher bei mehr und mehr Fertigprodukten leichter erkennen können - noch bevor eine amtliche Verordnung dafür greift.
Wem eine Operation bevorsteht, der stellt am besten vier Wochen vorher das Rauchen ein. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa Vier Wochen vor der Operation Tabakpause einlegen Rauchen kann wichtige Funktionen des Körpers beeinträchtigen. So etwa auch die Wundheilung. Daher sollten Patienten rechtzeitig vor einer Operation damit aufhören. Auch der Eingriff selbst wird dadurch weniger riskant.
Nach einer Scheidung fällt es vor allem Mädchen schwer, mit ihrem Vater zu sprechen. Foto: Britta Pedersen/zb/dpa Kinder leiden bei Scheidung gesundheitlich Wenn die Eltern sich trennen, ist das für Kinder eine große Belastung. Fehlt danach der Kontakt zum Vater, leiden sie besonders stark - auch gesundheitlich. Das ergab eine norwegische Studie.