3 405 passende Berichte
Wegen einer möglichen Salmonellenbelastung ruft ein Fleischwarenhersteller aus Gütersloh die Geflügel-Minisalamis mit dem Produktnamen «Marten Salametti» zurück. Foto: zur Mühlen Gruppe/zur Mühlen Gruppe/obs Camembert, Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks zurückgerufen
Heute
Sind Lebensmittel verunreinigt oder mangelhaft gekennzeichnet, nehmen Hersteller sie in der Regel aus dem Handel. Derzeit werden aus diesen Gründen ein Camembert aus der Normandie, bei Aldi angebotene Geflügelsalami und Puten-Hacksteaks von Heidemark zurückgerufen.
Vergehen sich Freunde oder Angehörige an einem Kind, sind oft auch Geschwister gefährdet, Opfer zu werden. Foto: Patrick Pleul Bei Missbrauch in der Familie auch Geschwister gefährdet
Heute
Kommt es in Familien zu Gewalt oder Missbrauch, ist meist nicht nur ein Kind betroffen. Auch für die Geschwister besteht meist eine erhöhte Missbrauchsgefahr. Das zeigt eine Studie der Universität München.
Unbeschädigte Kartoffeln ohne keimende Stellen können Verbraucher bedenkenlos essen. Foto: Monique Wüstenhagen Grüne und keimende Knollen in Kartoffeln aussortieren
Heute
Kartoffeln gehören neben Reis und Nudeln zu den beliebtesten Beilagen. Bei der Auswahl und der Zubereitung von Kartoffeln sollten Verbraucher sorgfältig vorgehen. Denn es gibt Exemplare, von denen man besser die Finger lässt.
Wer im Alter noch scharf sehen möchte, sollte besser aufs Rauchen verzichten. Foto: Jan-Philipp Strobel Nichtraucher haben geringeres Risiko für Makuladegeneration
Heute
Wer raucht, schädigt nicht nur seine Lunge, sondern auch viele andere Organe. Zigarettenkonsum kann sogar die Sehkraft im Alter beeinträchtigen. Denn das Laster kann eine Makuladegeneration begünstigen.
Bei Diabetikern können durch Unterzuckerung Aggressionen ausgelöst werden. Foto: Jens Kalaene Auch Aggression deutet bei Diabetes auf Unterzucker hin
Heute
Leidet ein Diabetiker an Unterzuckerung, kann aggressives Verhalten gegen seine Umgebung ein Symptom sein. Doch wie sollen sich Angehörige oder Kollegen in dieser Situation verhalten?
Weil Vanille oft zu früh geerntet wird, kommt das Gewürz mit weniger Aroma in den Handel. Foto: Roland Weihrauch Wenn echte Vanille immer weniger danach schmeckt
Heute
Mit rund 600 Euro pro Kilo ist Vanille eines der teuersten Gewürze der Welt. Trotzdem machen Experten gerade die hohen Preise für Qualitätsmängel verantwortlich. Für ein Ende der Krise will nun ein Forscher aus den Niederlanden sorgen.
Natsu entschuldigt sich bei den Verbrauchern. Weil sie Plastikteile enthalten könnten, ruft der Hersteller Wraps der Sorte «Falafel & Houmous» zurück. Foto: Natsu Foods GmbH & Co KG/Natsu Foods GmbH & Co KG/obs Hersteller ruft bundesweit Falafel- und Humuswraps zurück
25.04.2018
Die Falafel- und Humuswraps von Natsu werden in vielen Supermärkten als gesunder Snack für unterwegs angeboten. Doch derzeit verzichten Verbraucher besser auf den Verzehr. Wegen entdeckter Plastikteile nimmt der Hersteller bestimmte Produkte aus dem Handel.
Für den Messenger Whatsapp gibt es eine neue Altersbeschränkung: Nutzer müssen jetzt bestätigen, dass sie mindestens 16 sind. Foto: Robert Günther Kinder bei Whatsapp an die Hand nehmen
25.04.2018
Schulkinder, die nicht zur Whatsapp-Gruppe der Klasse gehören, haben oft das Nachsehen. Daher sollten Eltern ihren Kindern die Teilnahme nicht verwehren. Wichtig ist es jedoch, über Datenschutzrisiken aufzuklären.
Um schnell ein paar Pfund abzunehmen, sollte man nicht zu Abführmitteln greifen. Denn dabei verliert man keine Speckpolster, sondern Flüssigkeit und wichtige Mineralstoffe. Foto: Jens Kalaene Abführmittel sind keine geeigneten Diätmittel
25.04.2018
Mit den ersten Sonnenstrahlen wächst im Frühjahr der Druck, die Winterspeck-Röllchen wieder loszuwerden. Von manchen Abnehm-Tipps sollte man sich aber besser nicht verleiten lassen.
Laut Gerichtsurteil kann ein Ex-Partner nach einer Scheidung den Zutritt zu einem gemeinsamen Haus verlieren, wenn er dem anderen bereits das alleinige Wohnrecht zugestanden hat. Foto: Patrick Pleul Ex-Partner verliert nach Trennung Zutrittsrecht
25.04.2018
Nach einer Scheidung gibt es für die Partner viele Dinge zu klären. Oft stellt sich dann auch die Frage: Was passiert mit dem gemeinsamen Haus? Einst getroffene Absprachen zum Wohnrecht können da Konsequenzen haben, wie ein Gerichtsurteil zeigt.
1/100