Renske Van Der Wolk

Gasthaus Backes

~ km Bleialfer Str. , 54597 Auw
Auf einen Blick: Gasthaus Backes finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Auw, Bleialfer Str. . Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Gasthaus Backes eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Restaurants, Gaststätten, Bars, Diskotheken.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065525425. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.gasthaus-backes.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (1697) Alle anzeigen
Wer das Essen länger auf der Herdplatte stehen hat, bevor es serviert wird, sollte es bei mindestens 60 Grad warm halten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Essen bei mindestens 60 Grad warm halten Das Essen ist fertig - die Familie aber noch nicht am Tisch: Wer die Speisen einwandfrei warm halten möchte, sollte die Temperatur beachten.
Passt perfekt zum Grillen: Ein Salat aus nussigen Beluga-Linsen, Möhren, Süßkartoffeln und Mango. Der Clou ist das fruchtige Dressing. Foto: Julia Uehren/dpa-tmn Exotischer Linsensalat mit Mango und Maracuja-Dressing Mal Linsen- statt Nudelsalat zum Grillen? Food-Bloggerin Julia Uehren mixt die Linsen mit Möhren, Süßkartoffeln und Mango. Den fruchtigen Abschluss übernimmt ein Dressing aus Maracujasaft und Limette.
Nicht zu kalt und nicht zu warm: Schokolade mag es wohl temperiert bei 12 bis 18 Grad. Foto: Robert Günther/dpa-tmn So bleibt Ihre Schokolade schön appetitlich Fast jeder nascht gerne Schokolade. Manchmal aber sieht die Leckerei nicht mehr appetitlich aus. Wie eine Expertin erklärt, wurde die Schoki dann wohl bei einer falschen Temperatur gelagert.
Wer schon einmal in Italien war, kennt Tramezzini - weiche Sandwiches ohne Kruste in vielen Variationen. Foto: Manfred Zimmer/herrgruenkocht.de/dpa-tmn Rezept für Tramezzini mit Pesto und Mozzarella Ein Brot belegen kann jeder. Die Italiener machen es besonders kunstvoll und mit leckeren Zutaten. Food-Blogger Manfred Zimmer zeigt, wie jeder ein Tramezzini zubereiten kann.