Zur alten Schmiede (vormals Bikertreff)

Bikertreff Zur Alten Schmiede

~ km Alte Roßgasse 2, 54550 Daun-Pützborn
Auf einen Blick: Bikertreff Zur Alten Schmiede finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Daun, Alte Roßgasse 2. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Bikertreff Zur Alten Schmiede eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Imbiss, Schnellrestaurant.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06592985441. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.bikertreff-vulkaneifel.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (1775) Alle anzeigen
Da Walnüsse in gehackter Form schnell ranzig werden, greift man besser zu Nüssen mit Schale. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Geknackte Walnüsse im Tiefkühler aufbewahren Berlin (dpa/tmn) - Das Kern-Innere erinnert an ein Gehirn - und der Genuss von Walnüssen ist gut fürs Gehirn. Aber die kleinen Kraftpakete können schnell ranzig schmecken.
Auf Sushi und andere rohe Fischprodukte verzichten Schwangere lieber. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Schwangere sollten nur gegarten Fisch essen Neun Monate kein Sushi essen? Klingt für manche Schwangere hart, ist aber die sichere Variante. Denn in rohem Fisch und Meeresfrüchten können krankmachende Keime stecken.
Wer einen besonders knackigen oder eher weichen Apfel essen möchte, sollte die Besonderheiten einzelner Sorten kennen. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn Reif und knackig: Diese Apfelsorten gibt es jetzt frisch Der Herbst ist die Zeit der frischen Äpfel. Je nach Sorte können Verbraucher zwischen festen und weicheren Sorten wählen. Auch Allergiker müssen dabei nicht auf die Frucht verzichten.
Spätzle aus Roter Bete, dazu ein gebackener Ziegenkäse - und obendrauf noch knusprige Schinken-Chips. Foto: Mareike Pucka/biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn Rezept für Rote-Bete-Spätzle mit Ziegenkäse Selbstgemachte Spätzle sind für Food-Bloggerin Mareike Pucka ein Dauerbrenner. Dieses Rezept macht auch optisch viel her. Denn durch die Rote Bete werden die Nudeln schön pink.