Otto-Shop Karin Baldauf ist Shop für Otto, Schwab, Heyne. Zudem Hermes-Paket-Shop und SZ- Annahmestelle.

Otto-Bestellcenter Inh. Karin Baldauf

~ km Poststr. 66, 66663 Merzig

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 16:00
Dienstag: 10:00 - 16:00
Mittwoch: 10:00 - 16:00
Donnerstag: 14:00 - 18:00
Freitag: 10:00 - 16:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Der Otto-Shop Baldauf in Merzig bietet einen Otto-Shop, Hermes-Shop, eine Annahmestelle der Saarbrücker Zeitung, zudem ein Bestell-Shop für die Versandhäuser Heine, Baur und Schwab.

Der Otto-Shop Baldauf berät Katalog-Kunden in Merzig vor Ort, übernimmt die Bestellung und Rücksendung versandkostenfrei und übernimmt auch die Zahlungsabwicklung für die Kunden.

Der Service umfasst das gesamte Katalogangebot. Viele Artikel sind auch zum Mitnehmen vor Ort.

In der Annahemstelle der Saarbrücker Zeitung stehen den Kunden die Mitarbeiter des Kooperationspartners für die Vertriebs- und Anzeigenwünsche, sowie Anregungen an die SZ zur Verfügung.

Der Hermes PaketShop bietet einen bequemen Versand und Empfang von Paketen.

 

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (10154) Alle anzeigen
Der Zoll prüft die Sendungen aus Fernost: Fehlt etwa die CE-Kennzeichnung, wird ein Produkt zurückgehalten. Foto: Daniel Bockwoldt «Gehirn anschalten» bei Technik-Schnäppchen aus Fernost Funkkopfhörer für 7 Euro, Tablet-PCs für 33 Euro oder Beamer für 50 Euro: Onlinehändler, die ihre Waren direkt aus den Herstellungsländern in Fernost verschicken, werben mit solchen Angeboten. Das klingt verlockend, aber es gibt Risiken.
Wichtige Informationen rund um Versand, Rückgabe oder Käuferschutz sind bei den Asien-Shops gar nicht oder nicht auf Deutsch verfügbar. Foto: Andrea Warnecke Zwischen Frust und Lust: Online-Shopping in Fernost Egal ob Smartphone, Actioncam oder Tablet: Online-Anbieter aus Fernost verkaufen Elektronikgeräte teilweise zu absoluten Schleuderpreisen. Doch wer dort bestellt, braucht nicht nur viel Geduld, sondern auch Mut, gute Vorbereitung und Nerven.
Die neue Kamera sagt nur «Error»? In den ersten sechs Monaten kommen Verbraucher in der Regel sehr leicht zu ihrem Recht auf Reparatur oder Austausch. Foto: Andrea Warnecke Auspacken, einschalten, geht nicht - Kaputte Elektronik Voller Vorfreude auf das neue Gerät öffnet man die Verpackung, schließt den Stecker an, doch beim Druck auf den Einschalter passiert: nichts. Wenn die neu gekaufte Elektronik streikt, muss man schnell reagieren - vor allem, wenn sie online gekauft wurde.
Beim Online-Einkauf sollten Verbraucher aufpassen. Hinter besonders gut angepriesenen Produkten können Plagiate stecken. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa «Super günstig»: Produktkopien im Netz erkennen Billigkopien von teuren Designer-Stücken im Internet lassen sich häufig schnell erkennen. Doch auch Fälschungen von Spielsachen und Medikamenten landen im Netz. Hier müssen Verbraucher genauer hinschauen, um Schnäppchen und Plagiat auseinander halten zu können.