David Rasp

Abenteuerpark Saar Kletterpark

~ km Gaußstr. 1, 66123 Saarbrücken-St Johann

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 18:30
Dienstag: 10:00 - 18:30
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: 10:00 - 18:30
Freitag: 10:00 - 18:30
Samstag: 10:00 - 18:30
Sonntag: 10:00 - 18:30
Auf einen Blick: Abenteuerpark Saar Kletterpark finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Gaußstr. 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Abenteuerpark Saar Kletterpark eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Kirmes, Vergnügungsparks, Zirkus.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06819385440. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.abenteuerpark-saar.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Zoologischer Garten Saarbrücken ~ km Graf-Stauffenberg-Str. , 66121 Saarbrücken-Eschberg
Passende Berichte (4007) Alle anzeigen
Das Pitztal hat jetzt ein ausgewiesenes Boulder-Gebiet. Dabei klettert man ohne Seil in Absprunghöhe. Foto: TVB Pitztal/dpa-tmn Neues für Urlauber: Boulderort, Kunstmuseum und Freizeitpark Das Tiroler Pitztal macht sich mit einem neuen Boulder-Gebiet zur Hauptadresse für Kletterer. Die französische Stadt Nantes wird für Kulturbegeisterte noch attraktiver: das Kunstmuseum öffnet wieder. Polens Kolobrzeg will mit einem neuen Freizeitpark Familien anlocken.
Claudia Müller (r) und Christoph Pohlmann (l.u.) gehen ein bis zweimal pro Woche in einer Mainzer Kletterhalle des Alpenvereins klettern. Sie haben die Augenkrankheit Retinitis Pigmentosa. Foto: Frank Rumpenhorst Mit Blindenhund und Stock in die Kletterhalle Sportklettern boomt. Immer mehr Menschen hangeln sich in Hallen und an Wänden bunte Griffe hoch. Unter ihnen sind auch Menschen mit Multipler Sklerose, Lernproblemen und sogar Sehbehinderte.
Im Hafen von Rochefort kann der Nachbau der berühmten Fregatte «Hermione» aus dem 18. Jahrhundert besichtigt werden. Auf einem anderen Segelschiff eröffnet Anfang August der Hochseilgarten Accro-Mâts. Foto: Michael Reynolds Neues für Urlauber: Kletterpark auf Segelschiff Wie ein Seemann: In Rochefort eröffnet ein Hochseilgarten auf einem Segelschiff und die berühmte Fregatte «Hermione» kann besichtigt werden. In der Dominikanischen Republik lockt der Tourimus- und Landschaftspark von La Puntilla mit Aufführungen in einem Amphitheater.
In den Ferien ist endlich Zeit, mal richtig gemütlich abzuhängen - die Erholung kann auch vom Chef bezuschusst werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Vom Chef bezahlt: Beihilfe für Erholung steuerfrei Vom Urlaubsgeld gehen viele Abzüge ab. Zahlt der Chef eine Beihilfe zur Erholung, müssen Arbeitnehmer den Betrag nicht versteuern - allerdings ist es ratsam, auf die Zeit zwischen Urlaub und Auszahlung zu achten.