Allcool Kühlgeräte

~ km Am Himmelsberg 4, 53639 Königswinter
Auf einen Blick: Allcool Kühlgeräte finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Königswinter, Am Himmelsberg 4. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Allcool Kühlgeräte eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Haushaltsgeräte.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter (02244) 87570 50. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.allcool.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (4809) Alle anzeigen
Einen Kühlschrank hat jeder zu Hause - und gerade neue Modelle versprechen, viel mehr zu können. Doch braucht man Sonderfunktion wie Fächer mit getrennt einstellbaren Temperaturen wirklich? Foto: Florian Schuh Eiskalt und eisfrei: Funktionen für den neue Kühlschrank Moderne Haushaltsgeräte können meist mehr als ihre Vorgänger und sollen sparsamer sein. Doch so manche neue Funktion erhöht wiederum den Stromverbrauch, verringert aber die Kosten vielleicht an anderer Stelle. Der Kühlschrank ist so ein Fall.
Auf Postschiffen wie der «Bahamas Daybreak III» können auch Passagiere mitfahren. Foto: Andreas Drouve/dpa-tmn Bahamas per Postschiff erleben Reisen auf Postschiffen wie der «Bahamas Daybreak III» und der «Captain C» - das ist die vielleicht ursprünglichste Art, die Bahamas zu erleben. So lässt sich außerdem Station auf Trauminseln machen, fernab von Kreuzfahrtgewässern.
Bosch Hausgeräte bietet für den Kühlschrank Vario Style nun wechselbare Türen in 13 Farben. Foto: Bosch Hausgeräte/dpa-tmn IFA-Trends bei Hausgeräten: Bessere Details, mehr Features Ob Kühlschrank, Wäschetrockner oder Ofen - Hausgeräte können immer mehr, bringen immer bessere Ergebnisse und werden immer schlauer. Am 1. September beginnt in Berlin die Elektronikmesse IFA mit jede Menge Innovationen. Ein paar Einblicke gibt es schon.
Wer Strom sparen will, kann mit Messgeräten die größten Energiefresser ausfindig machen. Foto: Markus Heine Messgeräte entlarven Energiefresser 2017 steigen die Strompreise vielerorts. Wer seine Kosten reduzieren will, kann seinen Verbrauch ermitteln und auf das eigene Nutzungsverhalten achten - ein paar Tipps im Überblick.