Dr. med. Christian Wehberg Arztpraxis

~ km Rathausstr. 30, 66333 Völklingen
Auf einen Blick: Dr. med. Christian Wehberg Arztpraxis finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Völklingen, Rathausstr. 30. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. med. Christian Wehberg Arztpraxis eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Hals-, Nasen-, Ohrenärzte.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0689823895. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.dr-wehberg.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (20099) Alle anzeigen
Mithilfe eines Videochats sollen Ärzte Diagnosen treffen. Die Dermatologin Christine Zollmann übt dieses Verfahren bereits aus. Foto: Christoph Soeder Der Doktor wird digitaler Per Mausklick zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über mehr Spielraum im Berufsrecht. Erste digitale Sprechstunden gibt es schon.
Schnarcht jemand, kann das ein Hinweis auf Polypen in der Nase sein. Foto: Christin Klose Wann Polypen entfernt werden müssen Polypen in der Nase können der Atmung im Weg sein. Gefährlich sind sie aber in der Regel nicht. In anderen Regionen des Körpers sieht das anders aus. Im Darm etwa sollten Polypen so früh wie möglich erkannt und entfernt werden.
Als abstehend gelten Ohren, wenn der Abstand zwischen Ohrmuschel und Kopf mehr als zwei Zentimeter beträgt. Foto: Ingo Wagner «Segelohren» als Makel? Operation verbessert Fehlstellungen Abstehende Ohren können mit einem chirurgischen Eingriff angelegt werden. Doch die Operation ist nicht ohne Risiken - sie muss dem Patienten genau erklärt werden.
Wer Probleme mit einer Speicheldrüse hat, kann zunächst seinen Zahnarzt um Rat fragen. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Biofilteranlagen im Mund: Die Speicheldrüsen gesund halten Speichel sorgt dafür, dass sich Nahrung besser herunterschlucken lässt. Er schützt die Zähne und wehrt Bakterien ab. Bis zu zwei Liter Speichel produzieren die Speicheldrüsen eines gesunden Erwachsenen pro Tag. Versagen sie, wird es sehr unangenehm.