Die Braut Merzig & Frank der Herrenausstatter | Merzig – Saarland

Die Braut Merzig & Frank der Herrenausstatter Inh. Cäcilia Bühler Eingang: Am Wertchen 44

~ km Poststr. 69, 66663 Merzig

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Samstag: 09:30 - 13:00
Sonntag: Geschlossen
Brautkleider sowie Hochzeitsanzüge finden Sie hier unter einem Dach, im Hochzeitsmode Fachgeschäft in Merzig im Saarland am Seffersbach.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Passende Berichte (18561) Alle anzeigen
Marie-Theres Fischert hat sich nach ihrer Ausbildung zur Modeschneiderin selbstständig gemacht. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Wie werde ich..? Bridal Couture Designer Von diesem Kleid träumen manche schon als junges Mädchen. Der Hochzeitsdress muss für viele Bräute absolut perfekt sein. Doch wer macht eigentlich die Gardrobe ganz in Weiß? Bridal Couture Designer ist eine Nische im Modebereich, in die gerade Jungdesigner streben.
Marie-Theres Fischert hat sich nach ihrer Ausbildung zur Modeschneiderin selbstständig gemacht. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Wie werde ich..? Bridal Couture Designer Von diesem Kleid träumen manche schon als junges Mädchen. Der Hochzeitsdress muss für viele Bräute absolut perfekt sein. Doch wer macht eigentlich die Gardrobe ganz in Weiß? Bridal Couture Designer ist eine Nische im Modebereich, in die gerade Jungdesigner streben.
Rembo Styling setzt bei diesem Brautkleid auf leicht fließende Materialien, die den Boho-Stil unterstützen (Preis auf Anfrage). Foto: Rembo Styling Die Trends der Braut- und Bräutigammode Verspielt, aber zugleich erwachsen - so lässt sich die Brautmode 2019 beschreiben. Sie bedient sich dem kindlichen Prinzessinnen-Stil, aber so dezent, dass er Frauen steht. Genauso hält sie es mit Weiß - «Dirty-White» nennt sich der neue Farbtrend.
Die kurz geschnittenen Shorts hat Karl Lagerfeld mit frechen Fransen verziert. Foto: Francois Mori Schicke Schlechtwetter-Kleidung bei Chanel Heute gehen die Pariser Modenschauen zu Ende. Neben großen Shows wie Chanel, Dior oder Hermès, sorgten dieses Mal vor allem unbekannte Designer für Spannung.