Dauner & Dunaris Quellen GmbH & Co. KG

Dauner & Dunaris Quellen GmbH & Co. KG

~ km Maria-Hilf-Str. 22, 54550 Daun

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 19:00
Dienstag: 08:00 - 19:00
Mittwoch: 08:00 - 19:00
Donnerstag: 08:00 - 19:00
Freitag: 08:00 - 19:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)
Gefiltert vom Vulkangestein, veredelt von der Natur. Seit 115 Jahren erfrischt DAUNER Mineralwasser mit natürlichen, reinen und wertvollen Mineralien in einzigartiger Qualität.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (4906) Alle anzeigen
Der Wassersommelier Martin Metzinger schenkt Mineralwasser in ein Glas ein. Foto: Tom Weller/dpa Wassersommeliers liegen im Trend Wasser ist gleich Wasser? Nicht für Experten wie Martin Metzinger und Armin Schönenberger. Als Wassersommeliers schmecken sie auch feine Unterschiede heraus. Was halten sie von Lifestyleprodukten wie Gletscherwasser? Und schmeckt Sprudel nur aus der Glasflasche gut?
Wasser erfrischt und ist überlebenswichtig. Aber was ist der Unterschied zwischen Mineral- und Tafelwasser? Foto: Wolfgang Kumm Das sind die Unterschiede zwischen Mineral- und Tafelwasser Egal ob mit oder ohne Sprudel: Mineral- und Tafelwasser war in diesem Sommer begehrt wie kaum ein anders Getränk. Aber worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen beiden Sorten?
Forscher des Kompetenzzentrums Mineral- und Heilwasser haben sich mit der Frage beschäftigt, ob Mineralwasser wirlich besser ist, als normales Leitungswasser. Foto: Matthias Balk Wie gesund ist Mineralwasser? - Forscher untersuchen Wirkung Erwachsene sollten jeden Tag rund 1,5 Liter Wasser trinken. Sollte man einfach den Wasserhahn aufdrehen oder Sprudel kaufen? In Hannover geht das Kompetenzzentrum Mineral- und Heilwasser der Frage nach, wie Nährstoffe aus diesen Quellen im Körper aufgenommen werden.
Die Deutschen trinken immer mehr Mineralwasser ohne Kohlensäure. Im letzten Jahr stieg der Konsum um 7,5 Prozent. Foto: Ina Fassbender/dpa Deutsche trinken mehr Wasser ohne Kohlensäure Der Mineralwasserkonsum bleibt auf dem gleichen Niveau. Den klassischen Sprudel trinken die deutschen Verbraucher hingegen immer weniger. Dafür haben Experten eine Erklärung.