ERGO Versicherung Wendelin Forster

Wendelin Forster Versicherungen

~ km Bahnhofstr. 14, 66629 Freisen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:30 - 16:00
Dienstag: 08:30 - 16:00
Mittwoch: 08:30 - 16:00
Donnerstag: 08:30 - 16:00
Freitag: 08:30 - 14:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Wendelin Forster Versicherungen finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Freisen, Bahnhofstr. 14. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Wendelin Forster Versicherungen eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Versicherungsgewerbe.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068551664. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.wendelin.forster.ergo.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (8) Alle anzeigen
Passende Berichte (834) Alle anzeigen
In ihrem Buch «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» erklärt Alexandra Reinwart, wie man sie Leute, Dinge und Umstände vom Hals hält, die einem das Leben vermiesen. Foto: Münchner Verlagsgruppe/dpa Ratgeber-Charts: Alexandra Reinwarth auf der Eins «Das Kind in dir muss Heimat finden» von Stefanie Stahl ist ein Dauer-Erfolg. In dieser Woche rückt der Pschologie-Ratgeber auf den zweiten Rang vor. Verbessern konnte sich auch Alexandra Reinwarth mit ihrer saloppen Lebenshilfe.
Mit den normalen Wahlunterlagen zur Sozialwahl können Sehbehinderte nur wenig anfangen. Für sie gibt daher Wahlschablonen mit Braille-Schrift. Foto: Arno Burgi/dpa Sozialwahl: Wahlunterlagen für Sehbehinderte bestellen Gerade für Menschen mit einer Behinderung dürften die Sozialwahl von großer Bedeutung sein. Doch Versicherte, deren Sehvermögen stark eingeschränkt ist, können die Unterlagen oft gar nicht lesen. Für sie gibt es daher Hilfsmittel.
Haben Eltern jahrelang zu Unrecht Leistungen bezogen, haften unter Umständen die Kinder. Foto: Peter Kneffel/dpa Rente zu Unrecht bezogen: Haften Kinder für die Eltern? Stirbt der Bezieher einer Rente, enden eigentlich die Zahlungen. Nicht so in diesem Fall. Die Witwe ließ das Geld weiterhin aufs Konto fließen. Erst als die Tochter eine Generalvollmacht der Mutter erhält, fliegt das auf. Die Frage ist: Wer muss die Rückzahlung leisten?
Suchen Verbraucher in Vergleichportalen nach einem Bestatter, sollten sie das Angebot genau prüfen. Foto: Sophia Kembowski/dpa Bestatter online finden: Darauf sollten Angehörige achten Selbst für Bestattungen lassen sich die Preise im Internet vergleichen. Und auch da lauern Fallstricke. So musste der Bundesgerichtshof nun über ein lückenhaftes Angebot urteilen. Darüber hinaus sollten Angehörige die Offerten genau vergleichen - so sollten sie vorgehen.