von Caprivi GmbH Fachpersonal

~ km Königstraße 33, 70173 Stuttgart

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:30 - 17:30
Dienstag: 08:30 - 17:30
Mittwoch: 08:30 - 17:30
Donnerstag: 08:30 - 17:30
Freitag: 08:30 - 17:30
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:30 Uhr)

Die von Caprivi GmbH Fachpersonal ist ein Personaldienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Baden-Württembergs Landeshauptstadt Stuttgart. Stuttgart ist eine der wirtschaftsstärksten Metropolregionen Deutschlands. Zahlreiche große und kleine, nationale und internationale Unternehmen verschiedener Branchen haben hier ihren Firmensitz. Dies macht Stuttgart zu einem attraktiven Standort für Bewerber, die nach Stellenangeboten suchen und für Personalvermittler. Zu unseren Kernkompetenzen zählen unter anderem die Königsdisziplin Executive Search sowie ArbeitnehmerüberlassungZeitarbeitPersonalübernahme und Outplacement. Seit über 12 Jahren bringen wir Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Raum Stuttgart zusammen. Unser Service richtet sich dabei insbesondere auf die Handwerks- und die Pflegebranche.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2501) Alle anzeigen
Vom Sofa aus bequem vergleichen und beim besten Angebot zuschlagen: Das versprechen viele Portale. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Direktkauf oft günstiger als über Vermittler Ob für Flüge, Hotels, Mietwagen, Kredite, Mobilfunk- oder Stromtarife: Vermittlungsportale sind praktisch - allerdings auch oft intransparent, wie eine Untersuchung von Verbraucherschützern zeigt.
Wenn ein Veranstalter ein Event abgesagt, können Ticketinhaber ihr Geld von ihm zurückfordern. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Rechte von Ticketinhabern bei abgesagten Veranstaltungen Wegen des neuen Coronavirus werden Konzerte und Großveranstaltungen abgesagt. Viele Betroffene fragen sich, ob sie dann ihr Geld zurückbekommen. Welche Rechte haben Ticketinhaber?
Ein DHL Paketzusteller bei der Arbeit. Foto: Jan Woitas/zb/dpa Preiserhöhung bei DHL-Paketen zum Jahreswechsel Das Geschäft der Paketdienste brummt, die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen zieht stark an. Doch die Branche plagen Probleme. Nun will der Marktführer DHL mehr Geld von seinen Kunden.
Die Deutsche Post DHL erhöht zum 1. Januar die Preise für Inlandssendungen im Schnitt um drei Prozent. Der Prozentwert der Preissteigerung ist mengengewichtet. Foto: Jan Woitas/zb/dpa Deutsche Post erhöht die Paketpreise Das Geschäft der Paketdienste brummt, die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen zieht stark an. Doch die Branche plagen Probleme. Nun will der Marktführer DHL mehr Geld von seinen Kunden.