Versicherungsbüro Thomas Heil

~ km Wittlicher Str. 13, 54484 Maring-Noviand

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 17:00
Dienstag: 09:00 - 17:00
Mittwoch: 09:00 - 17:00
Donnerstag: 09:00 - 17:00
Freitag: 09:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)
Auf einen Blick: Versicherungsbüro Thomas Heil finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Maring-Noviand, Wittlicher Str. 13. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Versicherungsbüro Thomas Heil eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Versicherungsgewerbe.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065351065.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (3143) Alle anzeigen
Ab Spätsommer sollen Sparkassenkunden auch mit Apple Pay in Geschäften bezahlen können. Abgebucht wird das Geld dann direkt von ihrem Girokonto. Foto: Frank May/pa/dpa Sparkassen wollen Apple Pay mit Girocard verknüpfen Bei der Einführung von Apple Pay standen die Sparkassen in Deutschland nicht in der ersten Reihe. Noch in diesem Sommer starten sie aber eine echte Premiere: Apple Pay kann dann erstmals mit der in Deutschland sehr populären Girocard verknüpft werden.
Können Verluste bei der Vermietung einer Ferienwohnung steuerlich abgesetzt werden? Das Finanzgericht Mecklenburg-Vorpommern nennt dafür klare Bedingungen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Mietverluste bei Ferienwohnungen können Steuer mindern Kann man Verluste bei Vermietung einer Ferienwohnung steuerlich geltend machen? Die Frage ist, welche Auslastung am Ferienort üblich ist. Mit den Bedingungen muss sich der Bundesfinanzhof befassen.
Von Ehepaaren gemeinsam eingesetzte Testamentsvollstrecker können nach dem Tod eines Ehepartners nicht einfach ausgewechselt werden. Das hat das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein entschieden. Foto: Jens Büttner/zb/dpa Testamentsvollstrecker nicht einfach austauschen Gemeinschaftliche Testamente von Ehepaaren sind bindend. Das gilt insbesondere dann, wenn die Eheleute ihre Kinder als Schlusserben einsetzen. Änderungen sind meist nicht mehr möglich.
Für alle, deren Rente kaum ausreicht, gibt es bald die Grundrente. Gezahlt werden soll sie ab 2021. Foto: Federico Gambarini/dpa/dpa-tmn Wer Anspruch auf die Grundrente hat Die Grundrente tritt am 1. Januar 2021 in Kraft. Sie soll denen zugute kommen, die mit einer schmalen Rente auskommen müssen. Berechnet wird sie individuell. Doch wie geht das vor sich?