Verkehrsverein Dudweiler e.V. Rita Malcharek

~ km Jahnstr. 11, 66125 Saarbrücken-Dudweiler
Auf einen Blick: Verkehrsverein Dudweiler e.V. Rita Malcharek finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Jahnstr. 11. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Verkehrsverein Dudweiler e.V. Rita Malcharek eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Verbände, Interessenvertretungen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06897767000. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.vvd-dudweiler.de/.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (379) Alle anzeigen
Frauennotruf Saarland - Beratung für vergewaltigte und misshandelte Frauen.
Frauennotruf Saarland ~ km Nauwieser Str. 19, 66111 Saarbrücken-St Johann
Passende Berichte (1309) Alle anzeigen
Finger weg: Die Zerstörkraft von illegalen Böllern kann ungeahnte Ausmaße annehmen. Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa Experten warnen vor illegalen Knallern Ungeprüfte Böller, Raketen und Batterien verursachen an Silvester oft schwere Verletzungen. Deshalb warnen Experten ausdrücklich davor. Doch auch zertifizierte Ware wird bei falscher Benutzung zur Gefahr.
Die Richter haben entschieden: Unternehmen dürfen in Sonderfällen Mitarbeiter eines bestimmten Geschlechts suchen. Foto: Peter Steffen/dpa Stellenanzeige nur für Frauen nicht immer Diskriminierung Nicht immer muss eine Stellenanzeige, in der Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen eines bestimten Geschlechts gesucht werden, gegen das Gebot der Gleichstellung verstoßen. Unter welchen Vorraussetzungen eine Ausnahme möglich ist, haben nun die Richter entschieden.
Einige Banken verlangen für die Annahme von Münzen eine Gebühr von 7,50 Euro. Das ist laut Karlsruher Landgericht zu hoch. Foto: Karlheinz Schindler/Zentralbild/dpa Welche Bankgebühren zu hoch sind Bankgebühren sind allen Verbrauchern vertraut. Manche sind akzeptabel, andere nicht. In diesen zwei Fällen halten selbst Experten die Kosten für ungerechtfertigt.
Bei Haustürgeschäften geht es nicht immer seriös zu. Verbraucher sollten in dem Fall von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Foto: Peer Grimm/Zentralbild/dpa Wie man nicht auf Betrüger beim Haustürgeschäft reinfällt Der Gesetzgeber schützt Verbraucher, die an der Haustür oder am Telefon von einem Verkäufer überrumpelt worden sind. Doch Betrüger wenden Tricks an, um die Rechte auszuhebeln. Experten klären auf, worauf man bei sogenannten Haustürgeschäften besonders achten muss.