Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. Haus der Beratung

~ km Trierer Str. 22, 66111 Saarbrücken-St Johann

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 16:00
Dienstag: 08:00 - 16:00
Mittwoch: 08:00 - 16:00
Donnerstag: 08:00 - 16:00
Freitag: 08:00 - 15:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. Haus der Beratung finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Trierer Str. 22. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. Haus der Beratung eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Verbände, Interessenvertretungen, Vereine.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0681500890. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.vz-saar.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (204) Alle anzeigen
Passende Berichte (3666) Alle anzeigen
Eigentümer können bei vorübergehenden finanziellen Engpässen eine Unterstützung bekommen - den Lastenzuschuss. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Vorübergehende Hilfe für Eigentümer In der Corona-Krise wird es für manche finanziell eng. Eigentümer müssen keine Sorgen haben, ihre Immobilie zu verlieren. Sie können Unterstützung beantragen.
Wer alte, kranke oder behinderte Menschen pflegt, kann den Freibetrag erhalten, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund. Das gilt auch für Übungsleiter, Ausbilder und Erzieher. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Übungsleiter können Freibetrag bekommen Mit steuer- und sozialversicherungsfreien Nebenverdiensten bessern einige Arbeitnehmer ihr Einkommen auf. Doch das gilt nur bis zum einem bestimmten Höchstbetrag.
Grundsätzlich unterliegt eine Abfindung nach Kündigung dem Lohnsteuerabzug. Allerdings kann die Zahlung ermäßigt mit der sogenannten Fünftelregelung besteuert werden. Foto: CosmosDirekt/CosmosDirekt / Adobe Stock/obs Corona-Bonus gilt auch bei Abfindungen Wird ein Arbeitsverhältnis gekündigt und eine Abfindung gezahlt, fällt dafür Lohnsteuer an. Allerdings kann noch bis Ende Juni der steuerfreie Corona-Bonus genutzt werden.
Wer für seinen Frühjahrsputz einen Dienstleister beauftragt, kann die Kosten dafür steuerlich geltend machen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn So beteiligen Sie das Finanzamt an den Frühjahrsputz-Kosten Wer sich für seinen Frühjahrsputz Hilfe ins Haus holt, kann das Finanzamt an den Ausgaben beteiligen: Rechnungen von Fensterputzer und Co. werden als haushaltsnahe Dienstleistungen anerkannt.