2 374 passende Berichte
Kunden in deutschen Geschäften haben im vergangenen Jahr erneut seltener zur Plastiktüte gegriffen. Foto: Bernd Wüstneck Deutsche verzichten immer mehr auf Plastiktüten
17.05.2019
Umsonst gibt es die Tragetaschen an der Kasse nur noch selten. Wie sehr ist der Verbrauch dadurch zurückgegangen? Nun gibt es neue Zahlen.
Habe ich für die Altersvorsorge genug Geld zurückgelegt? Viele Selbständige sind davon nicht überzeugt. Foto: Monika Skolimowska Selbstständige machen sich Sorgen um Altersvorsorge
16.05.2019
Reicht das Ersparte im Alter zum Leben? Diese Frage müssen sich vor allem Selbständige stellen. Laut einer Umfrage glauben viele von ihnen nicht, dass sie ausreichend für den Ruhestand vorgesorgt haben. Was die Zahlen außerdem sagen:
Bei Problemen mit der Briefzustellung kann man sich bei der Bundesnetzagentur beschweren. Foto: Patrick Pleul Mehr Beschwerden über die Post
16.05.2019
Wer Ärger mit der Briefzustellung hat, kann sich bei der Bundesnetzagentur beschweren. Das machen immer mehr Bürger. Die Gründe für den Anstieg sind nicht ganz klar.
Für Boote ab einer bestimmten Segelfläche oder Motorstärke brauchen Eigner eine spezielle Haftpflichtversicherung. Die Privathaftpflicht springt meist nur bei kleineren Booten ein. Foto: Christian Röwekamp/dpa-tmn Größere Boote erfordern spezielle Haftpflicht-Versicherung
16.05.2019
Wer in den warmen Monaten mit einem Boot über die Wasserstraßen fährt, sollte seinen Versicherungsschutz checken. Denn die private Haftpflichtpolice reicht nicht immer aus.
2018 gingen 92.000 Tonnen fair gehandelte Bananen über die Ladentheken. Foto: Wolfgang Kumm Fair gehandelte Waren immer beliebter
15.05.2019
Das grün-blau-schwarze «Fairtrade»-Logo kennen viele Verbraucher aus dem Supermarkt - und immer mehr Kunden greifen zu. Vor allem bei Bananen, Kaffee oder Kakao mögen die Kunden es fair.
Mit den steigenden Mieten wächst auch das Risiko für eine Überschuldung. Foto: Sven Braun Steigende Mieten erhöhen das Schuldenrisiko
15.05.2019
Hohe Mieten, plötzliche Kündigungen oder steigende Nebenkosten: Der angespannte Wohnungsmarkt birgt Beratungsstellen zufolge für Haushalte ein immer größeres Schuldenrisiko. Auf ihrer Jahrestagung fordern die Schuldnerberater ein Umdenken.
Geld zurück: Die Versicherungsbeiträge der Kinder können Eltern in der Steuererklärung angeben. Foto: Jan Woitas Eltern können Krankenkassenbeiträge der Kinder absetzen
15.05.2019
Während der Ausbildung leben viele Jugendliche noch zu Hause. Die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung können ihre Eltern steuerlich absetzen. Das Gute ist: Dies ist nicht nur dann möglich, wenn Eltern die Beiträge direkt einzahlen.
Ziehen Senioren um, sollten sie die neue Adresse möglichst schnell dem Renten Service mitteilen. Foto: Philipp Brandstädter Rentner sollten Adressänderung dem Renten Service mitteilen
15.05.2019
Bei einem Umzug denken Rentner vielleicht nicht sofort daran: Dem Renten Service muss die neue Adresse gemeldet werden. Dies ist wichtig, damit die Rente weiterhin auf dem Konto landet.
Glyphosat kommt in vielen Unkrautvernichtungsmitteln vor - auch in Produkten für den Hausgarten. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn So umgehen Verbraucher Glyphosat
14.05.2019
Auch wenn Glyphosat bisher nicht verboten ist, so warnen viele Umwelt- und Verbraucherschützer doch vor dessen Einsatz. Wie kann man dem Unkrautgift am besten aus dem Weg gehen?
Mit Wohn-Riester-Verträgen kann man Schulden für ein Haus oder eine Wohnung begleichen oder sich in einer Seniorenresidenz einkaufen. Foto: Wohn-Riester-Verträgen Mit Wohn-Riester in Seniorenresidenz einkaufen
13.05.2019
Mit Wohn-Riester-Verträgen lassen sich zum Beispiel Darlehen für das Eigenheim schneller abzahlen. Allerdings muss das Geld nicht zwingend in eine eigene Immobilie fließen. Es lassen sich auch andere Wohnformen finanzieren.
1/100