3 407 passende Berichte
Spenden werden steuerlich gefördert. Wer das Finanzamt daran beteiligen will, sollte die Belege eine Weile aufbewahren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Sonderausgaben: Wie sich Spenden steuerlich bezahlt machen
26.11.2020
In der Vorweihnachtszeit öffnen viele Verbraucher ihre Geldbeutel und spenden für wohltätige Zwecke. Das Gute dabei: Wer gibt, bekommt auch etwas zurück. Denn Spenden sind steuerlich gefördert.
Bloß nichts aufschwatzen lassen: Telefonwerbung endet schnell in einer Abofalle. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Gegen telefonisch untergeschobenes Abo sofort wehren
26.11.2020
Telefonwerbung ist lästig. Und ist der Werbende unseriös, kann es sogar sein, dass man etwas untergeschoben bekommt, was man gar nicht wollte. Wie kommt man aus dem Vertrag wieder heraus?
Wer eine neue Waschmaschine geliefert bekommt, kann die alte gleich mitnehmen lassen. Foto: Ole Spata/dpa-tmn Händler müssen Elektroschrott zurücknehmen
25.11.2020
Wurde am Black Friday ein neues Hightech-Gerät ergattert, muss das alte weichen. Doch wohin damit? Wo Verbraucher ihren Elektroschrott loswerden.
Eine Öl-Bohrinsel in der Nordsee. Seit Anfang November hat sich Rohöl aus der Nordsee und den USA jeweils fast 30 Prozent verteuert. Foto: Danny Lawson/PA Wire/dpa Öl wird teurer - Spritpreise noch stabil
25.11.2020
Die Ölpreise sind wieder auf Vorkrisenniveau. Auch Heizöl wird deutlich teurer. Nur an der Zapfsäule herrscht noch relative Ruhe. Doch spätestens zum Jahreswechsel wird es auch dort einen Sprung geben.
Kontoführungsgebühren verschiedener Banken werden auf einem Handydisplay angezeigt. (Symbolbild). Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa Girokonto-Gebühren überdurchschnittlich stark gestiegen
25.11.2020
In Zeiten der Zinsflaute sind die meisten Banken und Sparkassen nicht mehr so großzügig was die Kontoführungsgebühren betrifft wie einst. Wird es noch teurer?
Mit einem üblen Trick versuchen Betrüger, Rentner am Telefon über Daten ihrer Rentenversicherung auszufragen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern
25.11.2020
Mit Tricks versuchen Betrüger derzeit an Daten von Rentenversicherten zu kommen. Oft setzen die Betrüger auf den Überraschungsmoment. Wer am Telefon unter Druck gesetzt wird, sollte lieber auflegen.
Die Steuerentlastung für Alleinerziehende gilt bereits für das Jahr der Trennung. Das hat das Finanzgericht Niedersachsen entschieden. Foto: picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa Steuerentlastung gilt auch im Trennungsjahr
25.11.2020
Trennen sich verheiratete Eltern, steht dem Alleinerziehenden eine Steuerentlastung zu. Dies gilt einem Urteil zufolge auch schon für das Trennungsjahr, sofern die Eltern die Einzelveranlagung wählen.
Rassistische Äußerungen können ein Grund für eine außergewöhnliche Kündigung sein. Das hat der BGH nun bestätigt. Foto: Uli Deck/dpa Karlsruhe bestätigt Kündigung wegen rassistischer Äußerung
24.11.2020
Rassistische Äußerungen verstoßen nicht nur gegen die Grundwerte unserer Gesellschaft, sie können Arbeitnehmern auch den Job kosten. Denn menschenverachtende Kommentare haben mit Meinungsfreiheit wenig zu tun. Das zeigt auch dieser Fall.
Auch während der Corona-Pandemie gilt: Fehlerhafte Bewilligungen von Sozialleistungen laufen nicht automatisch weiter. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Vereinfachte Hartz-IV-Bewilligung nicht grenzenlos
24.11.2020
Auch für Hartz-IV-Anträge gelten derzeit vereinfachte Regeln. Allerdings dürfen Empfänger nicht erwarten, dass auch fehlerhafte Bewilligungen weiterlaufen.
Brennende Kerzen auf dem Adventskranz sollten nicht unbeaufsichtigt bleiben. Sonst kann es nach einem Brand Probleme mit dem Versicherungsschutz geben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Welche Versicherung nach einem Brand zahlt
24.11.2020
Die Adventszeit ist die Zeit der Kerzen. Damit steigt allerdings auch die Brandgefahr. Mit den richtigen Policen sind die Schäden versichert. Alerdings nur, wenn Versicherte auch aufpassen.
1/100