2 750 passende Berichte
Künftige Lebensversicherungskunden müssen sich auf einen geringeren Garantiezins einstellen. Foto: Jens Büttner/zb/dpa Was wird aus dem Garantiezins für Lebensversicherungen?
Heute
Die langfristige Zinszusage gilt als Verkaufsargument für klassische Lebensversicherungen. Doch die Zinsflaute setzt der privaten Altersvorsorge zu. Das könnten Neukunden zu spüren bekommen.
Oft haben Kunden die Wahl, ob sie bar oder mit Karte zahlen. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Geben wir mit Karte mehr Geld zu Weihnachten aus?
Heute
Weihnachten - Zeit für den großen Geschenke-Einkauf: Kurz vor dem Fest werden viele Euro ausgegeben. Spielt es da eine Rolle, in welcher Form sie über die Ladentheke wandern?
Bausparen kann sich lohnen - Kunden müssen aber genau durchrechnen, ob ein Angebot zu ihnen passt. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Worauf Bausparer achten müssen
Heute
Damit Bausparer von ihrem Vertrag wirklich etwas haben, müssen Tarifvariante, Bausparsumme und Sparrate gut aufeinander abgestimmt sein. Tipps für Verbraucher gibt es in der «Finanztest».
Makler-Apps lassen sich einfach über das Smartphone bedienen - doch sie taugen nur für gut informierte Verbraucher, die wenig Beratung in Versicherungsfragen benötigen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Versicherungsmakler-Apps überzeugen nicht
Heute
Beratungen zu Versicherungen gibt es auch digital: Makler-Apps versprechen Verbrauchern viel - und halten eher wenig davon, wie eine neue Untersuchung zeigt.
Arbeitnehmer, die ihren Dienstwagen auch für private Fahrten nutzen, müssen diesen Vorteil richtig versteuern. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Fahrtenbuch für Dienstwagen ab Januar führen
09.12.2019
Fahrten protokollieren oder pauschal versteuern? Wer einen Dienstwagen privat nutzt, sollte sich spätestens am 1. Januar für eine Variante entscheiden - nachträgliche Änderungen sind nicht vorgesehen.
Wann und für was der Beschenkte einen Gutschein einlöst, kann er selbst entscheiden - zumindest weitgehend. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa Was für Verbraucher bei Gutscheinen gilt
09.12.2019
Für Bücher, fürs Kino oder Theater: An Weihnachten werden wieder unzählige Gutscheine verschenkt. Doch was, wenn das Geschenk nichts taugt? Oder man die Einlösung verschleppt? So ist die Rechtslage.
Eine rechtliche Grundlage für den Anspruch auf Weihnachtsgeld gibt es nicht. Foto: dpa-tmn Haben Arbeitnehmer Anspruch auf Weihnachtsgeld?
09.12.2019
Geschenke vom Arbeitgeber nimmt jeder gerne an. Aber ist das Weihnachtsgeld etwas, das Arbeitnehmern jedes Jahr zusteht? Oder darf der Arbeitgeber es nach Belieben auszahlen?
Urlaubsstreit zwischen einer Führungskraft und ihrem Stellvertreter muss im Zweifel eine Ebene höher entschieden werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?
09.12.2019
In der Regel entscheidet der Vorgesetzte, wenn es zwischen Kollegen Konflikte um Urlaubstage gibt. Doch was, wenn der Vorgesetzte selbst und sein Stellvertreter sich nicht einig werden?
Wer seinen Stromanbieter wechselt, kann viel Geld sparen - bei Preiserhöhungen gilt ein Sonderkündigungsrecht. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Wechsel des Stromanbieters ist meist noch möglich
06.12.2019
Ob die Strompreise 2020 steigen, liegt im Ermessen der Netzbetreiber. Doch viele Anbieter haben bereits angekündigt, die Erhöhung der EEG-Umlage weiterzugeben. Noch können viele Kunden reagieren.
Urlaubsstreit zwischen einer Führungskraft und ihrem Stellvertreter muss im Zweifel eine Ebene höher entschieden werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wer hat Vorrang bei der Urlaubsplanung?
06.12.2019
1/100