2 651 passende Berichte
Privates Krankentagegeld kann hilfreich bei langer Krankheit sein. Einen Vertrag sollten Verbraucher abschließen, wenn sie noch gesund sind. Foto: Nicolas Armer «Finanztest»: Früher Vertragsschluss gut bei Krankentagegeld
16.05.2018
Wer krank wird, bekommt in der Regel erstmal weiter Geld. Nach sechs Wochen Krankheit ist damit aber meist Schluss. Dann zahlt die gesetzliche Krankenversicherung Krankengeld. Das reicht aber nicht immer. Privater Schutz kann sich hier lohnen.
Betrug mit Zahlungskarten ist verbreitet. Verbraucher können sich schützen. Foto: Sebastian Gollnow Geldkarten beim Bezahlen im Blick behalten
16.05.2018
Aufgepasst beim bargeldlosen Zahlen. Verbraucher sollten ihre Zahlkarten nicht aus den Augen verlieren. Doch in Restaurants nimmt der Kellner die Karte auch mal mit. Verbraucher sollten dann zwei Dinge tun.
Den ersten Versicherungsverlauf erhält man zusammen mit der ersten Renteninformation. Foto: Jens Büttner So prüfen Versicherte den Renten-Versicherungsverlauf
16.05.2018
Bei der gesetzlichen Rente zählt jeder Cent. Deshalb ist es wichtig, dass der Versicherungsverlauf keine Lücken aufweist. Ist das doch der Fall, sollten Versicherte einen Antrag auf Kontenklärung stellen.
Gemeinden müssen die Fahrkosten zum Gymnasium übernehmen - auch wenn eine Oberschule näher liegt. Foto: Ralf Hirschberger Hartz-IV-Empfänger muss nicht auf nähere Schule gehen
16.05.2018
Oberschule statt Gymnasium - dazu kann ein Schüler, der Hartz IV erhält, nicht gezwungen werden. Grund des Urteils ist ein Streit mit der Gemeinde, die die Schülerbeförderungskosten nicht übernehmen wollte.
Arbeitswohnungen werden steuerlich begünstigt. Dabei sind aber einige Regeln zu beachten. Foto: Patrick Pleul Gemeinsame Arbeitswohnung nur anteilig von Steuer absetzbar
16.05.2018
Nutzt nur ein Ehe-Partner eine gemeinsam gekaufte Wohnung zum Arbeiten, dann lässt sie sich nur anteilig von der Steuer absetzen. Das zeigt ein Urteil beim Bundesfinanzhof. Eine Alternative ist die Vermietung an den Partner.
Der BGH nimmt auch die Airlines mit in die Pflicht. Foto: Uli Deck BGH: Airline soll Reisepapiere vor dem Abflug prüfen
15.05.2018
Ein vergessenes Visum bei einer Reise nach Indien hat einen Fluggast aus Hannover und die Deutsche Lufthansa vor den Bundesgerichtshof gebracht. Dieser sollte nun klären, wer das von den indischen Behörden verhängte Bußgeld bezahlen muss.
Bootsbesitzer brauchen eine spezielle Haftpflichtversicherung. Wichtig ist dabei die Deckungssumme. Foto: Uli Deck Deckungssumme bei Bootshaftpflicht-Versicherung wichtig
15.05.2018
Im Sommer zieht es viele aufs Wasser. Wer mit einem Boot über die Wasserstraßen fährt, braucht unter Umständen eine spezielle Versicherung. Denn nicht immer reicht die private Haftpflichtpolice aus.
«Finanztest» hat Fonds untersucht, die in deutsche Aktien investieren. Ergebnis: Eine Beimischung ist lohnenswert. Foto: Daniel Reinhardt Deutschland im Depot: Aktienanteil nicht über 20 Prozent
15.05.2018
Anleger sollten den Blick eigentlich immer in die Ferne schweifen lassen und sich nicht auf ihren Heimatmarkt konzentrieren. Aber der Dax kann sich als Beimischung durchaus lohnen.
Wer ein Haus kauft, den Kredit aber erst in drei Jahren benötigt, kann sich jetzt ein günstig verzinstes Forward-Darlehen sichern. Foto: Kai Remmers Niedrige Zinsen nutzen: Immobilie schneller abbezahlen
15.05.2018
Günstige Zinsen machen es möglich: Immobilienbesitzer können ihre Finanzierung schneller beenden als ursprünglich geplant. Denn was sie an Zinsen sparen, können sie in die Tilgung stecken.
Haben Rollstuhlfahrer einen Flug in der Premium-Klasse gebucht, darf die Airline diesen nicht herabstufen. Zumindest nicht, wenn die Mitnahme in der Economy-Klasse nicht zuzumuten ist. Foto: Tobias Hase Rollstuhlfahrer bekommt «Eco» statt Premium Class
15.05.2018
Mit dem Rollstuhl eine Flugreise anzutreten, ist meist mit Aufwand verbunden. So kann es vorkommen, dass Passagiere im Rollstuhl auf den höheren Komfort der Premium Class angewiesen sind. Daher dürfen Airlines eine solche Buchung nicht ohne Weiteres ändern.
100/100