Ratgeber-Bestseller: «Mix ohne Fix!» neu in den Top Ten

11.06.2016
Stefanie Stahl führt diese Woche mit «Das Kind in dir muss Heimat finden» die Ratgeber-Bestseller-Liste an. Ihre psychologische Lebenshilfe verweist «Generation Beziehungsunfähig» von Michael Nast auf Platz zwei. Neu dabei ist eine Rezepte-Sammlung von Corinna Wild.
Mit «Das Kind in dir muss Heimat finden» führt Corinna Wild den Leser zu seinem «inneren Kind». Es soll ihm helfen, Konflikte zu lösen. Foto: Kailash
Mit «Das Kind in dir muss Heimat finden» führt Corinna Wild den Leser zu seinem «inneren Kind». Es soll ihm helfen, Konflikte zu lösen. Foto: Kailash

München (dpa/tmn) - Mit einer Sammlung alltagstauglicher Rezepte aus frischen Zutaten schafft es Corinna Wild neu in die Top Ten der Ratgeberbücher. Ihr «Mix ohne Fix! Lieblingsgerichte aus dem Thermomix» steigt direkt auf Platz neun ein.

Auf Rang eins landet das Buch «Das Kind in dir muss Heimat finden» der Psychologin Stefanie Stahl. Sie klettert damit von der Zwei auf die Eins. Michael Nasts «Generation Beziehungsunfähig» rutscht von Platz eins auf Platz zwei, und John Strelecky schafft es mit «Wiedersehen im Café am Rande der Welt» von der Fünf auf die Drei.

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Magazins vom Marktforschungsunternehmen media control GmbH ermittelt.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Mit «Was nützt der schönste Ausblick, wenn du nicht aus dem Fenster schaust» teilt John Streleckky seine Eingebungen und Erkenntnisse, die er auf Reisen und im Alltag gesammelt hat. Foto: dtv/dpa Ratgeber-Charts: Neueinstieg für John Strelecky Mit «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» lässt sich Alexandra Reinwarth in dieser Woche nicht von Platz eins verdrängen. Auch nicht von John Strelecky, der als Neueinsteiger die Ratgeber-Charts stürmt. Die Besteller-Liste im Überblick:
«Mix ohne Fix» enthält 30 Rezepte für den Thermomix. Foto: C. T. Wild Verlag Ratgeber-Bestseller: «Mix ohne Fix» direkt auf Platz eins Neu in den Top Ten und sofort auf dem ersten Platz - das gelingt selten. Corinna Wild schafft das in dieser Woche mit ihrem Kochbuch «Mix ohne Fix». Insgesamt gibt es vier Neueinsteiger in die Charts der Ratgeberbücher.
Mit seinem Kochbuch «Die Küche» möchte Tim Mälzer dem Leser Freiraum lassen, die Rezepte nach eigenen Ideen und persönlichem Geschmack zu variieren. Foto: Random House Köche belegen Spitzenplätze unter den Ratgebern Unter den Ratgeber-Bestsellern befinden sich diese Woche jede Menge Kochbücher. Den besten Platz belegt die «Die Küche» von Tim Mälzer auf Rang zwei. An der Spitze befindet sich zwar auch ein Koch, allerdings mit einer Biografie.
Die Dokumentation liefert Berichte von allen Wettbewerben der Olympischen Spiele 2016, umfangreiche Statistiken und mehr als 350 Fotos. Cover-Bild: Copress Foto: Spätsommer der Neueinsteiger Unter den Bestsellern befinden sich derzeit gleich vier Neueinsteiger. Zu ihnen gehört Sven Simons Dokumentation über die Olympischen Spiele in Rio, die es gleich auf den zweiten Rang schafft. Einen Platz in den Top Ten sichert sich auch Margot Käßmann.