Mit Paketboten Abstellort vereinbaren

23.09.2020
Bestellte Waren erreichen nicht immer den Empfänger. Manchmal liegt das schlicht daran, dass man nicht zu Hause war. Wer nicht persönlich auf den Paketboten warten möchte, hat eine Alternative.
Wer bei Lieferung einer Bestellung nicht zu Hause sein kann, kann mit dem Zusteller auch einen Abstellort vereinbaren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Wer bei Lieferung einer Bestellung nicht zu Hause sein kann, kann mit dem Zusteller auch einen Abstellort vereinbaren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Bremen (dpa/tmn) - Die Corona-Pandemie hat dem Online-Handel noch einmal einen Schub gegeben. Doch bei der Zustellung der bestellten Waren kommt es mitunter zu Problemen.

Grundsätzlich gilt:  Paketdienstleister sind verpflichtet, die bestellte Ware ordnungsgemäß zuzustellen, erklärt die Verbraucherzentrale Bremen. Das heißt: Die Lieferung muss persönlich übergeben werden. Ein Paket einfach vor der Tür oder im Hausflur abzustellen, reiche nicht aus.

Etwas anderes gilt nur, wenn Verbraucher eine Abstellgenehmigung erteilt und einen Abstellort selbst gewählt haben. Dann kann und darf der Zusteller das Paket am vereinbarten Platz ablegen. Wichtig zu wissen: Kann der Zusteller einen Nachweis über den vereinbarten Ablageort erbringen und das Paket wurde zwischenzeitlich entwendet, geht die Haftung auf den Empfänger über – es gibt also keinen Ersatz.

© dpa-infocom, dpa:200923-99-681032/2


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Wenn ein Veranstalter ein Event abgesagt, können Ticketinhaber ihr Geld von ihm zurückfordern. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Rechte von Ticketinhabern bei abgesagten Veranstaltungen Wegen des neuen Coronavirus werden Konzerte und Großveranstaltungen abgesagt. Viele Betroffene fragen sich, ob sie dann ihr Geld zurückbekommen. Welche Rechte haben Ticketinhaber?
Konto überzogen? Wer wegen Corona in einen finanziellen Engpass gerät, hat mehr Zeit als sonst, einen Überziehungskredit abzubezahlen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn Darlehensstundung bei Corona-Engpass Die Corona-Krise sorgt bei vielen für finanzielle Engpässe. Daher können Banken derzeit nicht immer darauf bestehen, dass Überziehungskredite sofort zurückgezahlt werden.
Zusteller haben derzeit viel zu tun und müssen bei ihrer Arbeit auch noch die Abstandsregel beachten. Pakete dürfen trotzdem nicht einfach im Hausflur abgestellt werden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/dpa-tmn Kontaktlose Zustellung: Paket im Hausflur ist ein No-Go Auch während der Corona-Pandemie müssen Pakete an den Mann oder an die Frau gebracht werden. Viele Zusteller setzen dabei auf kontaktlose Zustellung. Doch was, wenn es dabei Probleme gibt?
Die Corona-Krise bringt Baufinanzierungen durcheinander: Wer wegen der Pandemie in Geldnot geraten ist, darf seine Kreditraten für drei Monate aussetzen. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Immobilienfinanzierung in der Corona-Krise neu planen Die Corona-Pandemie bringt die Finanzen vieler Menschen durcheinander. Wer einen Kredit für sein Eigenheim aufgenommen hat, kann Schwierigkeiten bekommen, die Raten zu zahlen. Was also tun?