Die Knappschaft bietet neben Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung auch viele weitere attraktive Angebote.

Knappschaft - Die Krankenkasse: Geschäftsstelle Eppelborn

~ km Kirchplatz 2, 66571 Eppelborn

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 16:00
Dienstag: 07:30 - 16:00
Mittwoch: 07:30 - 16:00
Donnerstag: 07:30 - 17:00
Freitag: 07:30 - 15:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Die Knappschaft - ein einzigartigen Verbund aus gesetzlicher Rentenversicherung, Kranken- und Pflegeversicherung, Renten-Zusatzversicherung sowie einem eigenen medizinischen Netz. Die Knappschaft mit ihrer Geschäftsstelle in Eppelborn bietet Ihnen umfassende Leistungen bei hervorragendem Service.

 

Lernen Sie die Krankenkasse schätzen, die früher nur Bergleuten und ihren Familienangehörigen vorbehalten war - mit Besonderheiten wie eigenen Ärzten, Krankenhäusern und Kurkliniken. Mit ihrem einzigartigen Verbund bietet die KBS ihren Mitgliedern eine umfassende soziale wie medizinische Sicherheit und nimmt in der Sozialversicherung einen besonderen Platz ein.

Auskunfts- und Beratungsstellen sowie Sprechtage und Informationsveranstaltungen in Betrieben sowie bei bedeutsamen Veranstaltungen oder Messen vervollständigen den umfassenden Service. Dieser Service gilt sowohl für die eigenen Versicherten als auch für Versicherte anderer Träger.

Weitere vielfältige Angebote der Knappschaft:

- Gesundheitskurse

- Pflegekurse

- Arbeitgeberseminare 

- Häusliche Pflege

- Sportmedizinische Untersuchung

- Online-Ernährungskurse

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der für Sie zuständigen Dienststelle der Knappschaft informieren Sie auch gerne persönlich. Die Knappschaft freut sich daher über Ihren Besuch.

Öffnungszeiten für das Knappschafts-Servicetelefon

Samstag 9 bis 12 Uhr

 

Tele: 0681 4002 - 0

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2699) Alle anzeigen
Erhalten Arbeitnehmer statt Lohn eine Guthabenkarte, gilt eine Steuerfreigrenze von 44 Euro. Foto: Malte Christians/dpa Wann die Steuerfreigrenze von 44 Euro gilt Tankgutscheine, Guthabenkarten oder ein Geschenkkorb - mit solchen Sachbezügen können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun. Bleibt der Wert des Vorteils in einer bestimmten Grenze, bleibt das Ganze steuerfrei. Allerdings sind nicht alle Sachbezüge vergünstigt.
Anne Jakob ist Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Sportrecht. Foto: Bernd Roland Kinder beim Vereinssport: Wer haftet wann? Ob Fußball, Tanzen oder Reiten: Vereinssport macht den meisten Kindern Spaß. Doch was, wenn dabei ein Unfall passiert? Meist deckt die Versicherung des Vereins das ab - aber nicht immer.
Wer innerhalb einer privaten Krankenversicherung den Tarif wechselt, muss unter Umständen eine erneute Gesundheitsprüfung durchführen. Foto: Frank May Tarifwechsel für viele Privatversicherte kein Problem Privatversicherte können kostenlos ihren Tarif wechseln - etwa um ihre Beiträge zu senken. Doch werden sie dabei gut beraten oder legen die Versicherer ihren Kunden dabei Steine in den Weg?
Wer für den Pflegefall vorsorgen will, sollte sich die Tarife gut ansehen. Foto: Arno Burgi/dpa Test: Pflegezusatzversicherung nicht immer eine gute Wahl Wer für den Pflegefall vorsorgen will, schließt oft eine Pflegezusatzversicherung ab. Das Ziel: eine mögliche Versorgungslücke zu schließen. Doch private Pflegezusatzversicherungen sind nicht in jedem Fall sinnvoll.